Ergebnis 1 bis 7 von 7

Risse im Innenputz

Diskutiere Risse im Innenputz im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    IT
    Beiträge
    1

    Risse im Innenputz

    Hallo zusammen,

    ich wohne nun seit etwas über einem Jahr, in einer kernsanierten Wohnung. Dieses Jahr war mehr als aufregend, da die Arbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen sind und es dementsprechend auch immer wieder Ärger mit dem Bauleiter und den zuständigen Firmen gibt. Aber dies ist ein anderes Thema.

    Nun ist mir aufgefallen, dass fast überall in der Wohnung, da wo ein Übergang ist vom festen Mauerwerk zu den Gipskartonplatten Risse entstehen, siehe Bilder (hier wurde nicht tapeziert, sondern mit Putz gearbeitet). Der zuständige Bauleiter hat den Schaden begutachtet und ist der Meinung, dass dies passieren kann wenn das Mauerwerk "arbeitet". Dies kann ich aber nicht glauben, es kann wohl keiner erwarten/verlangen das ich im Jahrestakt die Wohnung neu verputze und streiche. Was für ein Fehler können die hier gemacht haben?

    Risse_Decke_2.jpgRisse_Decke_1.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Risse im Innenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT-Projektleiter
    Beiträge
    613
    Völlig normal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Beiträge
    80
    Völlig normal
    nein, absolut nicht normal
    Anschlüße zwischen Mauerwerk und Trockenbau müssen fachgerecht getrennt werden,
    dann gibt es auch keine Risse
    Eigentum oder Mietobjekt? Wenn Eigentum, dann eine ordnungsgemäße Mängelanzeige schreiben (lassen)
    und zur Nachbesserung, mit Fristsetzung, auffordern
    Mauerwerk arbeitet nicht, dein Bauleiter ist offenbar Ahnungslos
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Höchberg
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von Alex88 Beitrag anzeigen
    nein, absolut nicht normal
    Anschlüße zwischen Mauerwerk und Trockenbau müssen fachgerecht getrennt werden,
    dann gibt es auch keine Risse
    Eigentum oder Mietobjekt? Wenn Eigentum, dann eine ordnungsgemäße Mängelanzeige schreiben (lassen)
    und zur Nachbesserung, mit Fristsetzung, auffordern
    Mauerwerk arbeitet nicht, dein Bauleiter ist offenbar Ahnungslos
    Aber der Trockenbau arbeitet; Die kleinen Risse wirst du immer wieder haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Fred Astair
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    San Bernhardino
    Beruf
    Tänzer
    Beiträge
    685
    Darum sind die Übergänge ja auch sauber zu trennen, wie oben schon geschrieben wurde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT-Projektleiter
    Beiträge
    613
    Und deshlab ist es völlig normal, wenn dort Risse so auftauchen - ist ja auch nix schlimmes. Fachgerecht getrennt, hast da auch ne Fuge - nur halt ne schön gerade .

    Der Trockenbau selbst arbeitet übrigens nicht - das ist das, wo er drauf sitzt bzw. wo er ansitzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    eppingen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    2,838
    wie alex88 es schon geschrieben hat.
    Das Problem wird die Ausführung der Fuge sein.
    An Übergängen von Materialien besteht immer eine Rissgefahr. Dafür gibt es dann entsprechende
    Arten diese Fugen auszuführen. Das hilft bei vielen Fugen, aber nicht bei allen.
    Manchmal sind die Kräfte die dort wirken einfach zu groß.
    Aber so wie die Fuge bei dir aussieht hat man das einfach "zugekleistert" ohne sich Gedanken zu machen.

    Ob es ein Mangel ist, hängt davon ab was bestellt wurde.
    Es wurde zwar sicher kein Riss bestellt, aber wenn man z.B. eine bestimmte Eckausführung
    nicht bezahlen wollte, dann wäre es kein Mangel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen