Ergebnis 1 bis 9 von 9

Heizkosten sparen

Diskutiere Heizkosten sparen im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Hilfsarbeiter
    Beiträge
    4

    Heizkosten sparen

    Moin Leute,

    Wohne jetzt knapp 2 Jahre mit meiner Freundin alleine und was mir aufgefallen ist, ist das wir mega viel an Heizkosten bezahlen.
    Hab dann mal bisschen im Internet geguckt und so ein Ölradiator gefunden. Spart man dadurch mehr? Oder nimmt sich da nichts?
    Würde mich auf Erfahrungsberichte freuen.
    LG Daniel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizkosten sparen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    eppingen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    2,814
    Hallo Daniel,

    mit was heizt ihr momentan?
    En Ölradiator heizt mit Strom. Und zwar direkt.
    Das ist also nicht wirklich günstig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Hilfsarbeiter
    Beiträge
    4
    Zur Zeit heizen wir mit Gas. Ja von daher weiß ich eben nicht ob sich das rentieren würde...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    261
    Zitat Zitat von Daniel Baschi Beitrag anzeigen
    .... und was mir aufgefallen ist, ist das wir mega viel an Heizkosten bezahlen...
    Hohe Heizkosten sind stets relativ, wenn man nicht den tatsächlichen Energiebedarf kennt.
    Eine E-Direkt Heizung wird die Kosten noch deutlich erhöhen, also keine Alternative.
    Mieter oder selbst Anlagenbetreiber?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    eppingen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    2,814
    ein Ölradiator wird deine Gaskosten senken und deine Stromkosten stark erhöhen.
    Wenn du 10€ an Gas sparst, wirst du 30-40€ an Mehrkosten beim Strom haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Muenchen
    Beruf
    Schrauber
    Beiträge
    890
    Kommt drauf an.

    Wenn du mit Gas heizt, gehe ich mal von normalen Heizkörpern aus, d.h. du erhitzt erstmal das Wasser und das warme Wasser verteilt dann die Wärme im Raum per Heizkörper.

    Wenn du jetzt nur in einem kälteren Raum die Temperatur für kurze Zeit erhöhen willst, z.B. Bad oder WC nur während du duscht, dann kann so ein Heizlüfter oder Radiator schon sinnvoller sein als die Heizung dauernd voll aufzudrehen.

    Heizlüfter macht halt sofort warm.

    Aber ja, die Kosten pro kW sind bei Strom ca. 3 mal so hoch wie bei Gas.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3
    Guten Abend Daniel,


    Ich hab mich mal für dich schlau gemacht und kann mich auch nur den anderen Leuten anschließen. Solche Geräte werden von einer Stromquelle betrieben. Dadurch würde du mehr an Kosten zahlen, als du eig. wolltest.

    Die Gas-Heizung wäre auf langfristig die günstigere Vaiante.

    Falls du aber das Gerät für mehrere Räume nutzen willst und nicht ständig jede Heizung anschalten willst, dann könnte man über eine solche Anschaffung nachdenken. Ein Ölradiator zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus (vier Rollen sind verbaut) und ist schnell einsatzbereit. Du kannst auch schnell die gewünschte Temperatur einstellen. Bei einer Gasheizung dauert es erst bis eine bestimmte Temperatur erreicht wird. (Das warme Wasser muss sich erst im Heizkörper verteilen).

    Du kannst dich gern noch genauer über ein Ölradiator informieren. Es gibt ja nicht nur sowas, sondern auch noch andere Modelle, wie z.B. Heizlüfter oder Infrarotheizung. Aber diese Geräte werden auch mit Strom betrieben.
    [Beitrag editiert, Werbung entfernt]


    Informiere dich einfach! Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    Der Winter dauert ja nicht so lange.



    LG Dai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    482
    Von welchen Kosten reden wir denn für wieviel Fläche?

    Manche Menschen denken auch, Aldi ist teuer


    Gesendet mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    261
    Zitat Zitat von torsten43 Beitrag anzeigen
    ....Ein Artikel zum Thema "Heizkosten bestimmen, berechnen.."
    Heizkosten sind von vielen Randbedingungen abhängig, lassen sich aber durchaus vorher bestimmen/berechnen.
    Hierzu muß allerdings zuvor der tatsächliche Energie- und Leistungsbedarf bekannt sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen