Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    62

    Terrassentür: 2-Flügelig nur mit Pfosten??

    Wir planen grad die Fenster.
    Unser Wohnzimmer soll nach Süden und nach Westen, also sozusagen über Eck, je eine ca. 2,20 m breite Fensterfläche erhalten. Wir müssen entscheiden: Nehmen wir besser jeweils zwei feststehende Seitenteile und eine etwas breitere Tür mittig, die zu öffnen ist, oder nehmen wir je ein feststehendes Seitenteil und eine zweiflügelige Tür.
    Die Frage: Gibt es bei der Zweiflügelvariante Probleme mit der Stabilität, wenn man keinen Pfosten in der Mitte hat (zwecks störungsfreiem Blick ins Grüne) ?
    Angeblich sollen sich diese Türen leicht verziehen - hat da wer Erfahrungen?

    Es sollen übrigens Kunststoffenster werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassentür: 2-Flügelig nur mit Pfosten??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Das geht....

    Guten Tag Frau "Nordlicht"?
    bei einer Gesamtbreite von 220 cm ist eine 2flügelige Ausführung ohne Pfosten also als Stulpflügel durchaus möglich.
    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    361
    Unser Fensterbauer sagte, dass bei der Breite von 2.2m ziemlich genau die Grenze liegt. Allerdings hat er in jedem Fall für eine Terassentür dieser Breite eine Ausführung in Holz empfohlen, weil Kunststoff die höheren Belastungen nicht auf Dauer trägt und sich verzieht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520
    Zitat Zitat von totto
    .... Breite eine Ausführung in Holz empfohlen, weil Kunststoff die höheren Belastungen nicht auf Dauer trägt und sich verzieht.
    Reine Glaubensfrage - bei KS kann man sich da auch nicht so ohne weiteres festlegen - kommt drauf an, was der Systemgeber sagt. Aber im Prinzip erstmal ja.

    Gestalterischer Einwand: Willst Du Dir wirklich solche breiten Flügel antun, die nach dem Öffnen in den Raum stehen? Wenn die Fensterfronten über Eck sind, wäre da nicht zumindestens eine Schiebetür ne Idee?, von wegen dem Platz und so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    vom Fach
    Beiträge
    163
    Hallo,

    die Variante als Stulpflügel finde ich auch die Beste, und sieht gut aus.

    Die beiden Flügel sind für sich groß genug um sie einzeln zu benutzen. Die eine Seite ist sowieso meist fest verriegelt. Die Stabilität ist dann sowieso sehr gut.
    Jeder gute Fensterbauer bekommt das vernünftig hin.

    Eine Schiebetür hätte im Vergleich fast nur Nachteile.

    Und mal ehrlich: Wie oft steht eine Terrassentür ständig auf.
    Meine benutze ich nur zum rein und raus gehen. Sonst ist die zu. Aber ist natürlich kein Maßstab.

    Wichtig bei einer Terrassentür ist auch die Ausführungsart des Schwellenbereiches.

    Grüße Spe-vo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    533

    Nordlicht..

    ..habt Ihr vor, Rolladen aussen zu planen.
    Dann überlege mal, wie die von Ihnen bei Festverglasung zu reinigen sind...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Baufuchs
    Gast

    Wenn

    ich Nordlicht richtig verstanden habe, geht es nicht nur um ein 2-flügelige Tür allein, sondern es soll bei beiden Varianten mit Seitenteilen gearbeitet werden.
    (siehe Bild)
    Beide Varianten sind machbar, allerdings würde ich, selbst wenn keine Rollladen geplant sind, keine feststehenden Seitenteile wählen.
    Begründung:
    Das festehende Teil hätte entweder nur den Außenrahmen (schmaler als beim bewegl. Element/optisch nicht schön), oder es würde ein "Flügel fest im Rahmen" eingebaut, der dann otpisch gleich ist. Bei dieser Ausführung ist der Mehrpreis für einen DK-Beschlag dann allerdings nur gering, so dass man gleich DK wählen könnte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    sollen die elemente so aussehen wie in bild eins?
    oder ist eine glasecke geplant (wie zb bild 2, hab leider gerade kein besseres).
    dort ist über eck verglast, eine seite fest, andere seite fest + schiebetür.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Ooooh Ingo - schwärm,

    das ist aber ein schönes Foto. Mehr solche Bilder für unsere Bauwilligen hier bitte!

    Gäbe es beim Fragenden hier eine gemauerte Ecke, trete ich der Fraktion bei, "lieber ein Stulpfenster mit schmaleren Flügel", als die Flügel-Dinger immer so tief in den Raum stehen zu haben. Wo bleibt denn sonst der Platz für die Sitzgruppe..

    Oder, ganz geldverschwenderisch, ähnlich Baufuxens Ansicht mit 2 schmäleren Stulpanlagen und einem kleinen Wandpfeiler dazwischen. Von innen kann das auch ganz "geil" aussehen.

    Grüße!

    Susanne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    Zitat Zitat von Harald W.
    ..habt Ihr vor, Rolladen aussen zu planen.
    Dann überlege mal, wie die von Ihnen bei Festverglasung zu reinigen sind...
    rolläden sind hier in norddeutschland zum glück nicht so sehr verbreitet.
    ich verstehe es bis heute nicht: wovor haben die südstaatler solche angst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    62

    So soll es aussehen

    Zitat Zitat von Ingo Nielson
    sollen die elemente so aussehen wie in bild eins?
    oder ist eine glasecke geplant (wie zb bild 2, hab leider gerade kein besseres).
    dort ist über eck verglast, eine seite fest, andere seite fest + schiebetür.
    Da freu ich mich über Eure Bilder.

    1. Es soll so aussehen wie Ingo's Bild 1
    2. Es soll verteilt sein wie Baufuchsens rechtes Fenster (eigentlich drei gleich große Fensterflächen, von wegen der Symmetrie
    3. Das Ganze ohne Rolladen, den auf der Insel wohnen nur

    und dass, nachdem mir heut meine Geldbörse aus der Tasche im Büro entwendet wurde....welch ein Montag

    Also besser ein feststehendes Teil und denn zwei Türen mit Schulp in der Mitte. Und alle Türen gleich groß, damit es aussieht. Zwischen die einzelnen Türflächen sollen keine Mauerpfosten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    62
    [QUOTE=susannede]Ooooh Ingo - schwärm,

    das ist aber ein schönes Foto. Mehr solche Bilder für unsere Bauwilligen hier bitte!

    Gäbe es beim Fragenden hier eine gemauerte Ecke, trete ich der Fraktion bei, "lieber ein Stulpfenster mit schmaleren Flügel", als die Flügel-Dinger immer so tief in den Raum stehen zu haben. Wo bleibt denn sonst der Platz für die Sitzgruppe..

    Genau...also der eckpfeiler ist bei uns schon gemauert. Nun sieht das ganze aber vom Grundriss so aus (meine PC-Fähigkeiten reichen nicht zum Einstellen von Zeichnungen), dass die Fensterecke an jeder Seite ca. 30 cm aus dem restlichen Rechteck der Bodenplatte raussteht - also so, dass dann das Zimmer im DG darüber entsprechend größere Grundfläche hat, als das danebenliegende. So ein wenig wie ein Wintergarten ohne Glasdach...war das verständlich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Oberkante Terrassentür
    Von Dirk&Heike im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 11:21
  2. barrierefreie Terrassentür
    Von tp17 im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 14:04
  3. Detail Abdichtung Terrassentür
    Von Unregistriert im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 15:07
  4. mehrflügelige Terrassentür
    Von Werner S im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 19:08
  5. Steinfensterbank an Terrassentür abdichten
    Von R. Derdau im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2003, 10:09