Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Dani
    Gast

    Gemauerte Dusche

    Hallo,

    ich möchte gern in meinem Bad (Neubau, gerade erst die Bodenplatte fertig) eine gemauerte Dusche unterbringen. Mein Favorit ist eine Schneckendusche, wobei mich die Preise ganz schön abschrecken.

    Kann man so ein Ding in irgendeiner Weise vernünftig selber bauen? Ich habe Texte gefunden, die den Eindruck machten, dass man lieber die Finger davon lassen sollte. Die Begründung konnte ich aber nicht erkennen? Wenn es eine Selberbau-Variante gibt: Wie sieht so etwas aus, gibt es so etwas wie Bauanleitungen, wissenswerte Links? Problem wird ja sicher sein, dass ein gelernter Handwerker für die Handarbeit genauso viel haben muss, wie man für die Formteile einer Schnecke zahlen würde?

    Es gibt ja so einige Anbieter von diesen Formteilen, wobei die bisher gefundenen preislich dicht beieinander liegen. Gibt es Qualitätsunterschiede?

    Als Alternative eins bin ich im Moment am grübeln, ob eine Runddusche reicht. Frage wäre, ob man die so installieren kann, dass ohne Vorhang/Tür geduscht werden kann, ohne das ganze Bad unter Wasser zu setzen. Spritzwasser wäre ja noch im gewissen Mass ok. Kann man z.B. in einem gewissen Abstand einfach eine gemauerte Wand vorsetzen und mit einem Gefälle das "Weglaufen" von Wasser in die falsche Richtung vermeiden?

    Alternative zwei in meiner Gedankenwelt wäre eine (rund?)gemauerte Dusche aus Glasbausteinen. Ich habe wohl schon Abbildungen von Glasbausteinwänden als Duschabtrennung gesehen. Sind das spezielle oder "einfache" Glasbausteine? Kann man so etwas mit Hobbyhandwerkerfähigkeiten hinkriegen? Vielleicht sogar als Schneckendusche?

    Im Grunde interessieren mich einfach mal die Möglichkeiten. Wenn es denn so weit ist, werden wir wohl sicher nicht um fachmännische Unterstützung herumkommen?

    Ich selber bin totaler Laie, also bitte nicht lachen, wenn die Sachen alzu abwegig sind :-)

    Ich freue mich schon auf Antworten!
    Dani
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gemauerte Dusche

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    vom Fach
    Beiträge
    163
    Hallo,

    ich weiß nicht wie groß der Platz ist der Ihnen zur Verfügung steht, aber ein Schneckendusche nimmt viel Platz weg.
    Ich würde es trotz der Kosten mit einem System aus diesen geschäumten Platten versuchen. Die Firma aus Emsdetten baut ne gute Qualität, die erprobt ist. http://www.wedi.de/ Unter Produkte, und dann Wedi Fundo.

    Als Hobbyhandwerker würde ich tunlichst die Finger von den Glasbausteinen lassen. Die sind recht schwierig zu vermauern. Und auch nicht billig. Dann muss man bei dieser Variante bedenken, dass die vertikalen Fugen innen schmal sind, und außen je nach Radius der Schnecke sehr breit werden.

    Grüße Spe-vo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Dani
    Gast
    Hallo,

    vom Platz her würde es hinkommen. Wir haben die Schnecke schon mal in die Zeichnung eingemalt.

    Warum ist ein Selbstbau nicht empfehlenswert? Weil man das mit der Rundung nicht gut hinbekommt oder hat andere Gründe?

    Angenommen, man würde das ganze eckig gestalten, wäre das dann schon eher selber machbar?

    Wenn ich bei den Glasbausteinen bleiben würde, kann die jeder Maurer vernünftig (evlt. auch rund) mauern? Oder wer ist dann Ansprechpartner?

    Viele Grüße
    Dani
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    vom Fach
    Beiträge
    163
    Hallo,

    die letzte Glasbausteinwand hat ein Fliesenleger für uns gemauert. Der kannte sich damit aus.
    Zu beachten sind die Empfehlungen des Glasbausteinherstellers. Den würde ich fragen, denn die können auch Fachbetriebe empfehlen die die Produkte verarbeiten können.
    Unter anderem werden statisch benötigte Stahlstäbe eingemauert. Siehe Link.
    In einer Dusche sind die Fugen die Schwachstellen. Die Fugen sind bei einer Glasbausteinwand relativ breit (mind 8mm). Auch die Wand selbst ist breit.

    http://www.solaris-glasstein.de/de/t...htm#anschluss7

    Eine eckige Lösung ist immer einfacher herzustellen.
    Die vorgefertigte Runddusche ist für den „Hobbyhandwerker“ sicherlich einfacher als die runde Glasbausteindusche mit all ihren Anschlußpunkten.

    Eleganter finde ich die vorgefertigte Schneckendusche.

    Grüße Spe-vo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker/Redakteuer
    Beiträge
    255
    Hallo, die Zeitschrift "Selbst ist der Mann" hat da vor paar Monaten oder Jahren ein Bauplen-Thema dazu gemacht.

    Die Ausgabe weiß ich leider nciht mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Dani
    Gast
    Hi, danke - ich glaube, Du meinst das:

    http://www.selbst.de/2archiv/ausgabe...sbaustein.php4

    Das muss ich mal ausdrucken und mitnehmen. Was Glasbausteine im Bad mit der Dachrinne (steht was auf der zweiten Seite zu) gemeinsam haben, habe ich nämlich nicht begriffen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. ebenerdige Dusche abdichten
    Von Nordischerjung im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 23:45
  2. Wie dicht muss eine bodengleiche Dusche sein?
    Von Woody39 im Forum Sanitär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 20:27
  3. bodenebene Dusche
    Von Tara im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 22:21
  4. Schimmel an Außenwand von Dusche
    Von Steini2772 im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 09:34
  5. Abriebklasse der Fliesen für begehbare Dusche
    Von Vera1969 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 20:29