Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345

    Fenster: innere Abdichtung mit selbstklebenden Bauabdichtungsfolien



    Wie wird das baupraktisch ausgeführt ??? Der Bauleiter meint wasserdampfdiffusionsdicht innen müsse sein.

    Folie an der Rückseite des Rahmen "anklemmen" rückwärts mit Schlaufe auf das Mauerwerk führen...?

    Wie wird dieser Kragen dann an den Ecke (gelbe Kreise) geschlossen.

    Es ist mir ein Rätsel - zumal der Putzauftrag (1,5 cm) genauso breit gezeichnet ist, wie die Fuge Mauerwerk-Rahmen.

    Nein, nicht mein Detail...nur ausbadender Weise...seufz!

    Grüße + Danke!

    Susanne

    Nachtrag - aussen mal außer Betracht lassen, es ist nur eine Prinzipskizze für den inneren Abschluß...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster: innere Abdichtung mit selbstklebenden Bauabdichtungsfolien

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Da ja das meiste schon per PN geklärt wurde
    noch die weitere ungeklärte Betrachtung:


    Doch lieber durch den Stock schrauben und keine Laschen, die der Abdichtung aua machen könnten?

    Grüße!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Wat hasse denn ...

    für Fenschterl
    Holz oder Plaste???
    So wie auf Deiner ersten Skizze macht man/frau des net. V.w. Schlaufe.
    In den ecken muss das mit Übermaß geklebt werden.
    Befestigung hängt am Detail. Fachgerecht und dicht geht sowohl mit Befestigung durch den Rahmen wie auch mit Löwenkrallen/Blechankern.
    Einbaureihenfolge:
    Einputzband an den Rahmen kleben
    Kompriband an den Rahmen kleben
    Rahmen einbauen
    Fuge dämmen (Schaum/MiWo)
    Band an die Wand bappen
    Putzen - alternativ breit verleisten
    Wenn Blechanker, dann die nach dem Band montieren, damit diese vom Band mit abgedeckt werden.
    Alles Kloßbrühe ????
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Wer genau hinguckt...

    is im Vorteil
    Wenn das Blaue Laschen sein sollen, stimmts genau.
    So machen die kein Aua am Bändsle.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 21:45
  2. Innere Fensterabdichtung bodentiefer Fenster sanieren...
    Von Calimero im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 14:57
  3. Abdichtung bodentiefe Fenster
    Von x_scotty im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 22:53
  4. Abdichtung Fenster nach Stand d. Technik ?
    Von lalakilla im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 16:17
  5. Abdichtung der Tür- und Fenster
    Von haera im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 18:06