Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te

Diskutiere Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    bodensee
    Beruf
    grafiker
    Beiträge
    5

    Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te

    Hallo,
    wie wollen in einem sehr feuchten Baugebit bauen (Grundwasser ab etwa 1m-1,5m Tiefe).
    Wir müßen (Bauauflage) mit einer weißen Wanne und einer EFH erhöhung um etwa 90cm bauen. Desweiteren ist wohl mit einer Baugrundaufschüttung zu rechnen zumindest laut Tiefbau Ing.
    Mit welchen GROBEN Kosten muß man für den mehr Aufwand einrechnen?
    Kellermaße 9mx11m
    Danke für die Antworten

    Gruß
    Montelino
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    bodensee
    Beruf
    grafiker
    Beiträge
    5
    Kann mir keiner weiterhelfen?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von Montelino75
    Kann mir keiner weiterhelfen?!
    Wie denn, bei den mageren Angaben? Da kann keiner einen vernünftigen Anhaltspunkt liefern.



    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    bodensee
    Beruf
    grafiker
    Beiträge
    5
    Tja das Problem was ist ich habe ist, das ich leider nicht genauere Angaben geben kann.
    Wir sind noch am abschätzen ob es sich lohnt dort zu bauen, oder ob wir sagen für den Mehrpreis was wir in den "Wasserdichten" Keller stecken müßen können wir in einem schöneren Baugebiet bauen, wo wird die Probleme mit dem Wasser nicht haben.
    Da währe zwar der Baugrund deutlich teurer aber wenn wir dann beim Keller als Beispiel 20000€ sparen dann gleicht sich das wieder aus.
    Aus dem Grund würde ich gerne wisssen mit welcher Summe wir im schlechtesten Fall rechnen müßen wenn wir im Wasser bauen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Konstruktion Weiße Wanne - wo wird gern gepfuscht
    Von OliverK im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 17:20
  2. Weiße Wanne in Stahlfaserbeton (Vertrags-abweichend)
    Von Merlinus im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 11:41
  3. Erfahrungsbericht T9 + weiße Wanne
    Von Matthias Hitzl im Forum Mauerwerk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.01.2004, 22:06
  4. Weiße Wanne - Ausschreibungstext ?
    Von Dirty Harry im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 22:26