Ergebnis 1 bis 7 von 7

Raumthermostat Fußbodenheizung digital

Diskutiere Raumthermostat Fußbodenheizung digital im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    öffentl. Dienst
    Beiträge
    20

    Raumthermostat Fußbodenheizung digital

    Tag zusammen!

    Vorweg: Ich möchte keine Diskussion lostreten über Sinn oder Unsinn von Raumthermostaten bei Fußbodenheizung.

    Fakt ist, ich werde/muss welche setzten.
    Allerdings gefallen mir die (Bauseits gelieferten) Gira Raumtemperatur-Drehregler nicht besonders. Außerdem würde ich, wenn man schon welche einbaut, zumindest die aktuelle Raumtemperatur digital ablesen können.

    Hat jemand eine Empfehlung für ein digitales Raumthermostat für die Fußbodenheizung, was vielleicht auch optisch ansprechend ist, also eher Modern. Qualitativ sollten sie natürlich auch was taugen.

    Über die Suche bin ich leider nicht fündig geworden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Raumthermostat Fußbodenheizung digital

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von MartinNRW Beitrag anzeigen
    ... Außerdem würde ich, wenn man schon welche einbaut, zumindest die aktuelle Raumtemperatur digital ablesen können.
    Auf Raumthermostate würde ich nicht verzichten, völlig egal, was sog. "Experten" im I-Net empfehlen
    "Digital" vermittelt, suggeriert oftmals höhere Genauigkeit, was tatsächlich aber überhaupt nicht der Fall sein muß.
    FB Heizflächen sind deutlich träge. Eine Auflösung bzw. Hysterese von 1...2 K ist völlig ausreichend. Weniger ist eher kritisch, da hierdurch Regelkreise unerwünscht ins Schwingen geraten können.
    Geändert von Leser112 (12.08.2017 um 15:17 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Groß-Gerau
    Beruf
    Ing
    Benutzertitelzusatz
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Beiträge
    472
    Gleich ob analog oder digital, bei einer FBH haben wir ein sehr träges System.

    Wenn im Winter die Sonne hereinscheint wird es mit jeder FBH recht warm weil sie die gespeicherte Wärme nicht zurückhalten kann.

    Da kann jeder Raumthermostat nur noch die Fenster öffnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von petra345 Beitrag anzeigen
    ..Wenn im Winter die Sonne hereinscheint wird es mit jeder FBH recht warm weil sie die gespeicherte Wärme nicht zurückhalten kann.
    Raumthermostate verhindern weitere Energiezufuhr ins System, um solare bzw. interne Wärmegewinne nutzen zu können. Hierfür sind sie vorgesehen und daher auch gefordert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    öffentl. Dienst
    Beiträge
    20
    Nochmal: Es geht mir nicht um Heiztechnik oder -eigenschaften der Fußbodenheizung.

    Wenn ich mir ein Raumthermostat einbaue, dann möchte ich auf dem Raumthermostat zumindest die aktuell gemessene Raumtemperatur optisch ansprechend ablesen können.
    Wer kann für das eine Bauteil in der UP-Dose eine Empfehlung aussprechen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Fred Astair
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    San Bernhardino
    Beruf
    Tänzer
    Beiträge
    836
    Ein Thermostat oder auch nur ein Thermometer in der UP-Dose misst hervorragend die Wandtemperatur. Wilst Du das? Wenn möglich sitzt die Dose noch über dem Lichtschalter an der fast ständig geöffneten Flurtür? Dann ist das zwar ein optisch hübsches Gimmick, aber sonst zu nichts zu gebrauchen.

    Produktempfehlungen sind übrigens nach den NUB nicht gestattet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Groß-Gerau
    Beruf
    Ing
    Benutzertitelzusatz
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Beiträge
    472
    Früher genügte dazu ein Quecksilberthermometer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen