Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Problem

  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203

    Problem

    Wie sollte man vorgehen wenn díe Baugenehmigung seit 4wochen vorliegt, nur die Statik(bzw Bautechnische Nachweise) noch nicht beim Bauamt?
    Habe den Eindruck die Baufirma spielt auf Zeit und läßt mich hängen wegen anderer Aufträge,beim Nachfragen erhält man nur unbefriedigende Aussagen und wird vertröstet!So lange kann doch sowas nicht dauern!
    Gibt es eine Möglichkeit dadurch den Vertrag zu lösen,wann sollte nach Zugang der Baugenehmigung seitens ´des Auftragnehmers alles geklärt sein?
    Komme mir ziemlich verarscht vor!!
    Was soll ich machen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Problem

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Was steht

    denn in Ihrem Bauvertrag zum Thema Baubeginn? Sind da bestimmte Voraussetzungen aufgeführt, die erfüllt sein müssen, damit der BU beginnt? Wenn ja, wer ist für was verantwortlich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203
    da steht Baubeginn März 2006, bzw nach Erteilung der BG (3 Wochen Frist )und Bestätigung der Bank,weiterhin Erfüllung der Voraussetzungen lt §..., sowie Vertragsgrundlage ist außerdem VOB Teil B und C
    von meiner Seite wurde alles erledigt,

    was nun ????????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast

    Was heißt

    Erfüllung der Voraussetzungen lt §...,
    .
    Statik muss in Brandenburg bein Wohngebäuden unter 150 m² Wohnfläche dann nicht vorgelgt werden, wenn Statiker bestätigt, dass Baugrund nicht setzungsgefährdet ist und nur geringer Schwierigkeitsgrad des Gebäudes vorliegt. (sinngemäß wiedergegeben).

    Wenn Sie alle vertragl. Voraussetzungen für einen Baubeginn erfüllt haben, können Sie den BU in Verzug setzen und Frist zum Baubeginn setzen . (schriftlich).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203
    ...unter Vorraussetzungen gings um Schachtscheine;Einmessungen ,Zuwegung
    Baustrom und Wasser.
    Hab wegen dem unter Verzug setzen die Befürchtung das dann bei der Ausführung evtl nicht alles korrekt ablaufen würde(schnell.Zeitdruck)
    Die Gründung sollte in Fremdleistung eines Tiefbauers gehen denn ich beauftrage, nur kann dieser nun nicht anfangen weil Prüfstatik noch nicht da!
    Es soll ein Bodenaustausch erfolgen mit Grundwasserabsenkung.
    Was wer nun der beste Weg @Baufuchs und danke für die Infos!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ...

    ... wäre der beste Weg, sich schnellstens mit einem Baufachmann (kann ruhig ein Architekt sein) aus der Nähe in Verbindung zu setzen, der hier Klarheit schaffen kann.

    Das kostet sicher ein paar 100 €, sollte es aber Wert sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Baufuchs
    Gast

    Das sehe

    ich nach dem letzen Beitrag von blaupm auch so. Da gibts einiges auseinanderzudröseln, das geht hier ohnehin nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    295
    War zwar nicht gefragt, aber eine kleine Motivation gibt es noch, jetzt langsam Dampf zu machen. Es gilt die MwSt zum Zeitpunkt der Fertigstellung. Wenn Ihr im März anfangen wolltet, sollte da Haus ja vermutlich noch dieses Jahr fertig werden. Klappt das nicht, habt Ihr je nach Vertragslage (GÜ/BT) evtl. auch noch die höhere MwSt über den kompletten Vertrag zu tragen.

    Mario
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203
    ...genau so ists!
    Nach einem heutigen Telefonat wurde es auf die fehlende Prüfstatik geschoben und das sowas schon mal länger(8Wochen) :-) dauern kann!
    Das ist wohl der totale Witz!
    Kann die Prüfstatik parallel zum Bauantrag oder erst nach der Erteilung der Baugenehmigung gemacht werden??
    Sollte nicht der Planer den besten Draht zum Statiker haben oder kann er dies wirklich nicht beeinflussen?
    Vielleicht sollte ich die Firma wirklich in Verzug setzen,oder macht in dem Fall die fehlende Statik eine Ausnahme?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Wieso Prüfstatik, wenn die Genehmigung vorliegt, muss doch auch ne Statik vorliegen ?! Ohne Statik macht doch das Bauamt in der Regel nichts, wer benötigt noch die Prüfstatik ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203
    ...ich weiß es nicht,denke der Planer macht die Statik und die muß dann nochmals bestätigt bzw geprüft werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Dampfbremse?
    Von hirma im Forum Trockenbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 10:47
  2. Vollgeschoßregelung - Problem
    Von joejo im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 21:51
  3. Problem mit Kaminzuluft
    Von Kart im Forum Spezialthema: Wärmebrücken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 16:07
  4. Problem: Bilder laden
    Von Douny im Forum Hilfestellung für Neulinge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 14:10
  5. Problem mit Fenstern
    Von Jürgen im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 21:41