Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von nautrino
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hirschberg
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    37

    Unglücklich Standardheizung von Junkers oder 800 EUR teurer

    Es ist ja so einfach. Man baut neu. Was sagt der Bauvertrag? Du bekommst eine Heizung. Gut.
    Nun die Frage: Junkers Cerasmart oder lieber "das Beste, was der Heizungsfachmann empfiehlt: Vissmans Vitodens 300"?
    Ich sach mal so: als Laie ist mir wichtig, dass die Räume warm werden und genug heisses Wasser in der Leitung steckt. Die Heizung soll ein 2FH+ELW mit ca. 300 qm warm bekommen. Mal ehrlich: Warum wäre es besser, die "teure" zu nehmen? 800 Euro sind 800 Euro (Aufpreis).

    Danke für Feedback.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Standardheizung von Junkers oder 800 EUR teurer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Haltern am See
    Beruf
    Privat
    Beiträge
    37

    Vitodens 333

    Hallo,

    in unserem Kaufvertrag stand "Junkers" oder gleichwertig. Eingebaut wurde jetzt Vissmann Vitodens 333 - aber ohne Aufpreis. Ich würde da nochmal nachverhandeln.

    Gruß,

    IchBaue
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 12:20