Ergebnis 1 bis 1 von 1

Alten Putz erhalten?

Diskutiere Alten Putz erhalten? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    30

    Alten Putz erhalten?

    Hallo, ca. 50 Jahre altes Haus aus Leichtbeton-Hohlblocksteinen. Innen verputzt mit ca. 1cm Kalk(?), darauf ein paar Milimeter Gips. Die Gipsschicht habe ich schon ab, weil die an vielen Stellen zu dünn war und nicht richtig haftet. Der Kalkputz(?) sieht aus wie Sandstein und bröselt, scheint aber sonst einigermaßen in Ordung zu sein.
    Kann dieser Putz dranbleiben und einfach eine neue Schicht drauf oder muß alles ab? Habe von Putzfestiger und Glasfasernetz gelesen, ist damit was zu retten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alten Putz erhalten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen

  1. Trennung von Putz und Holz
    Von Tommi im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 20:57
  2. Wandvorsprünge mit Putz ausgleichen
    Von axeman im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 23:08
  3. Hilfe ! Feine Risse im 4-5 Jahre alten Putz ?
    Von Dirk im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 22:22
  4. Abplatzungen Sockelbereich WDVS mit mineralischen Putz
    Von Django im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 09:32
  5. Kellenschnitt im Putz: luftundicht?
    Von groth im Forum Spezialthema: Wind- und Luftdicht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 18:16