Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Auf was muß bei Angebot vom DD geachtet werden?

Diskutiere Auf was muß bei Angebot vom DD geachtet werden? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    M
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    801

    Auf was muß bei Angebot vom DD geachtet werden?

    Liebes Forum,
    ich hatte bereits Besuch vom Dachdecker der sich mein Dach bzgl. Zwischensparrendämmung/Neueindeckung mit Ergoldsbacher Linea angesehen hat.
    Bis Freitag will er mir ein Festpreisangebot vorlegen.
    Worauf muss ich bei diesem und anderen Angeboten achten?
    Gibt es verschiedene Vertragsarten, die z.B. Einfluß auf die Gewährleistungsdauer haben (2 oder 5 Jahre, diese Gewährleistungsfristen habe ich schon öfter gelesen)?
    Muß explizit vereinbart werden, daß nach aRdT gearbeitet wird oder ist das in jedem Fall selbstverständlich?
    Worauf sollte ich während der Ausführung besonders achten (Bauüberwachung)? D.h. wo wird gerne 'getrickst'?
    gruß und vielen Dank,
    def
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Auf was muß bei Angebot vom DD geachtet werden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    die VOB sollte als vertragsbestandteil gemacht werden.
    gewährleistung nach VOB = 4jahre.
    wenn nötig - ausführungsfristen vereinbaren. mit vertragsstrafe - verzug 3/1000 pro tag (darf insgesamt 5% der vertragssumme nicht übersteigen).
    Sicherheitseinbehalt kann vetragsbestandteil sein,
    allerdings muss die form gewahrt werden,
    entweder treuhandkonto verzinst oder bankbürgschaft über die sicherheitsumme bei schlußrechnung.
    dies sollte man aber abwägen, da die bankbürgschaft den AN 700-800€ kostet auch für kleinaufträge.
    und sagen sie dem DD, daß sie einen sachverständigen zur abnahme hinzuziehen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Tilli
    Gast

    Lächeln Dacharbeiten

    Nehmen Sie sich einen öffentl. bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Dachdeckerhandwerk hinzu. Die Handwerkskammer wird Ihnen einen entsprechenden SV benennen. Damit sind Sie bei der Ausführung auf der sicheren Seite und Ihr Dach wird schon im Laufe der Bearbeitung fach- und sachgerecht bearbeitet.
    Die Kosten für den SV können Sie ja mit ihm frei verhandeln. Es ist auf jeden Fall billiger und nervenschonender, als wenn der Dachdecker nach Fertigstellung noch Mängel abstellen muß.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Abrechnung
    Von Thomas74 im Forum Bauvertrag
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 07:42
  2. Fliesen auf Holzbalkendecke
    Von Philipp im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 20:47
  3. Risse im Fließestrich
    Von Ramona im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2003, 17:49
  4. Riß in DHH-Brandwand
    Von Darryl im Forum Mauerwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2002, 22:47