Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Vers.kaufm.
    Beiträge
    19

    Terrassenanbau bei DHH Grenzabstand Hessen

    Hallo,

    habe eine kurze Frage.

    Folgende Situation:

    Wir haben eine Doppelhaushälfte. Unser DHH-Nachbar, dessen DHH 1 m über dem Niveau unseres Hauses liegt, da Hanglage, baut sich jetzt im Souterrain eine Holzterrasse an. Diese wird auf die als Hangabstützung zu unserem Grundstück dienenden Florwallsteine aufgelegt, welche bereits auf die gemeinsame Grenze gesetzt sind. Die Terrasse befindet sich also dann gut 1,2m über unserem Gelände und die unteren Auflagehölzer ragen etwa 10-15 cm frei schwebend über die Florwallsteine hinaus, da diese aber versetzt nach oben gesetzt wurde, befindet sich unser Nachbar, zwar in der Luft aber tatsächlich noch auf seinem Grundstück. Es sieht nur ziemlich bescheiden aus. Meine Frage nun:

    Muss der Nachbar (Hessen LBO) einen gewissen Abstand für seine Terrasse (Betonfundamente) zu unserem Grundstück einhalten und ist es zulässig, dass die Enden der Holzunterkonstruktion freischwebend ins Grundstück ragen? Immerhin besteht die Gefahr, dass einer dran hängen bleibt, schliesslich geht unsere Treppe in den Garten direkt daran vorbei. Und da wir einen Meter tiefer leigen, ists schon nicht so ohne!

    Wäre schön wenn mit jemand helfen könnte.

    Danke
    Schnukine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassenanbau bei DHH Grenzabstand Hessen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Um das ...

    ... richtig beurteilen zu können, braucht´s ein paar aussagekräftige Bilder, möglichst auch eins aus der Totalen, in der man Höhenlage der beiden DHH und den Geländeverlauf erkennen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. DHH Gebäudetrennwand mit Poroton T9 30er Stein ?
    Von Shooter* im Forum Mauerwerk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 13:57
  2. DHH Außenwände - Wärmeschutz <> Schallschutz
    Von dorschdaen im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 13:06
  3. Schall- UND Wärmeschutz bei DHH Trennwand
    Von egoge_Gast im Forum Mauerwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 11:27
  4. ENEV bei freistehender DHH
    Von Brinker im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 11:38
  5. Dachlatten von DHH stehen über
    Von Gast36778 im Forum Dach
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 08:59