Ergebnis 1 bis 6 von 6

Folie als Trennlage zwischen Schweißbahn und Dämmung?

Diskutiere Folie als Trennlage zwischen Schweißbahn und Dämmung? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Hof
    Beruf
    Bürohengst
    Beiträge
    187

    Folie als Trennlage zwischen Schweißbahn und Dämmung?

    Moin,

    wir hatten gestern einen vor Ort Termin mit unserem Heizi, der nächste Woche anfangen will die Dämmung für die Fußbodenheizung auszulegen.
    Wir bauen auf Boedenplatte ohne Keller. Auf der Bodenplatte ist ein V60 Schweißbahn zur Abdichtung aufgebracht.
    Der Heizungsbauer hat gemeint dass er gehört hätte, dass die Bitumenbahn evtl. die Dämmung angreifen könnte und fragte deswegen ob wir eine Folie als Trennlage dazwischen haben wollen. Er sagt dass das bei manchen Vorhaben explizit gewünscht wird und bei anderen wieder explizit nicht gewünscht wird.

    Was ist dran an der Vermutung Schweißbahn contra Dämmung?

    Der Planer hat die Folie nicht vorgesehen.

    Dank euch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Folie als Trennlage zwischen Schweißbahn und Dämmung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach surfrichter,

    da die V60-S4 keine Lösungsmittel oder PVC enthällt, ist da keine Trennschicht notwendig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Das Thema hatten wir schon mal ....

    Die FBH-Hersteller sind da in ihren Montage- und Planungsanleitungen anderer Meinung und schreiben die PE-Folie vor.

    Schaust du hier : PE-Folie auf Schweißbahn

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Achim,

    http://www.bauexpertenforum.de/showp...4&postcount=12

    schaust Du auch noch einmal Deinen Link?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Servus Berni,

    wohl wohl,

    das wurde damals schon festgestellt, wobei die FBH-Hersteller da nicht unterscheiden sondern einfach die Ansage machen....Folie drauf und gut iss....schon damlas gabs ja zu der Vorgabe die eine oder andere kritische Anmerkung.

    Ausserdem du weisst doch

    Herstellervorgabe : enge Hose, doppelter Knopf, Gürtel und Hosenträger plus nen Draht in der Hosentasche falls mal was versagen sollte

    Gruß
    Achim
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Ja Achim,

    die Herstellervorgaben sollten natürlich beachtet werden. Überhaupt, wenn die sich das ins System geschrieben haben.
    Eine technisch-fachiche Begründung gibt es dafür bei Bitumen nicht. Ist auch nirgends geregelt.
    PE-Folie gibt's soviel, daß die Hersteller doch tatsächlich gezwungen werden, diese zu verkaufen.

    Wie beim Laminat schwimmend verlegt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Dämmung zwischen 2 Wänden
    Von MrN im Forum Mauerwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 12:05
  2. Diffusionsoffene Folie und Dämmung
    Von hausmann im Forum Bauphysik allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 16:37
  3. Folie auf Dämmung?
    Von Londo im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 14:24
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 08:31
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 12:56