Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

XPS-Dämmung schneiden

Diskutiere XPS-Dämmung schneiden im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von maja
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    22

    XPS-Dämmung schneiden

    Hallo zusammen,

    was ist die beste Möglichkeit XPS Dämmplatten zuzuschneiden?

    Vielen Dank
    Maja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. XPS-Dämmung schneiden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    21

    Schneiden

    geht am besten mit einem heissen Draht, der eingspannt wird.
    Es sei den man hat eine gute Tischkreissäge da.

    siehe auch http://www.degwer.de/passivhome.htm
    und da im Bautagebuch suchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von maja
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    22

    Prima tipp...

    ... sieht supereinfach aus. Aber wie kriegt man den Draht heiss?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Maurer/Säurebauafachmonteur
    Benutzertitelzusatz
    Nichts
    Beiträge
    125
    Mit Strom. ( Jetzt bloß nicht an Steckdose)
    Aber ich denke, da gibt es extra Geräte für.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    oder hier

    http://www.spewe.ch

    http://pft.de/baumaschine.php?sid=62...rt&id=00045060

    Kaufen wird sich nicht lohnen. Werkzeugverleih?

    MfG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Von Hand mit nem Fuchsschwanz...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter
    Avatar von maja
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    22
    Ok ok ok - also strom - ich nehme mal an keine 220V AC... Was nimmt man da am besten für einen Draht und welchen Strom (wieviel Volt, wieviel Ampere - ich nehme mal an Gleichstrom)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Ooooh Biene, bevor es jetzt langsam gefährlich wird, hier ein Link zu einer Bauanleitung, mit Verweis zu Conrad etc.

    fficial%26sa%3DN" target="_blank">http://images.google.de/imgres?imgur...icial%26sa%3DN

    Das Foto von Bernd Degwers Selbstbausäge findet man in seinem Bautagebuch unter dem Eintrag vom 22.02.2003 - ganz am Schluß (für die, die zu faul zum suchen waren).

    Oh, lieber Bernd - auch ich hatte da zuerst ganz böse Ideen, wie die stromtechnisch wohl funzionieren könnte.
    Bitte setze da einen Bastel-Link rein, oder sowas, sonst kommen noch ahnungslose Besitzer eines Schukostecker-Kabels auf ganz dumme Gedanken.

    Last not least, XPS ist ein etwas härter "Zahn" als Styropor. Das sägt sich langsamer und kraftaufwändiger, da viel feinporiger.

    Grüße,

    Dein Willy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von maja
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    22

    Daumen runter

    Hallo Willy,

    vielen Dank!!

    Liebe Grüße
    Maja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Handkreissäge für die Geraden und Stichsäge für die Rundungen

    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    69
    Auch wenn der thread was älter ist: ich muss 160mm XPS Perimeterdämmung schneiden. Ein bekannter Handwerker empfahl einen Stanley Fuchsschwanz und meinte, damit machen Sie auf der Baustelle alles - wäre besser als die Kreissäge ... was meint die Gemeinde hier ... ist sowas hier geeignet? Und bekomme ich damit auch bei weniger Übung gerade Schnitte hin?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Da hast du sogar direkt die Anreißwinkel 90 und 45 Grad dabei, ich benutz die Gleiche in 2 verschiedenen Größen.

    Super Säge, gibt wenig besseres...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Wird schon gehen morpheus. Ich glaub die Kreissäge für deine Platten möchtest du nicht handhaben Ansonsten Stichsäge, obs so nen langes Blatt gibt musst du schauen. Vergiss bei der länge nicht den Hub der Stichsäge, 1-2cm länger kann net schaden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,148
    Alligator
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Zitat Zitat von Flocke Beitrag anzeigen
    Alligator
    Das geht mit der Ytongsäge? Bei MiWo kenne ich das und nutz es auch nur noch. Wusste garnicht, dass das bei XPS auch geht. Dachte die reißt zu doll?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Dämmung in Schalung einlegen ?
    Von Josef im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 16:49
  2. Dämmung FBH EG/ Heizkörper UG
    Von matula im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 08:35
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 12:27
  4. nochmal XPS Dämmung in Schalung
    Von sybille im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 00:33
  5. Dämmung über Rolladenkasten
    Von D. Knuppertz im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2003, 13:22