Ergebnis 1 bis 9 von 9

Fertigstellungstermin?!

Diskutiere Fertigstellungstermin?! im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von Steffl
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    MB-Techniker
    Beiträge
    22

    Fertigstellungstermin?!

    G´Morgen Forum,
    ich hab da mal ne Frage. Ich baue mit Archi ein EFH, der mit Rohbauer nach LV Werksvertrag ausgehandelt hat. Dort steht ein Fertigstellungstermin, der aber nicht eingehalten werden kann, da der Rohb.chefe zuwenig Leute auf meinen Bau (er hat mehrere) abstellt. Was für folgen gibt`s denn und muss ich irgendwas beachten ? Vertragsstrafe ist auch geregelt im WV.
    Schönen Tag auch
    Steffl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fertigstellungstermin?!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Wozu haben Sie

    einen Architekten?
    Wenn VOB Vertrag soll der den BU auffordern Abhilfe zu schaffen:

    VOB/B §5 Abs. 3
    "Wenn Arbeitskräfte, Geräte,Stoffe oder Bauteile so unzureichend sind, dass die Ausführungsfristen offenbar nicht eingehalten werden können, muss der Auftragnehmer auf Verlangen unverzüglich Abhilfe schaffen"

    Dieses Verlangen muss Ihr Architekt schriftlich formulieren. Dann schaun mer mal.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Steffl
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    MB-Techniker
    Beiträge
    22
    Mein Archi sagt dazu wenig bis nix. Sagt nur wird schon fertig. Und is nu im Urlaub. :-(
    Schönen Gruss Steffl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Wenn VOB-Vertrag ...

    ... sind Sie der Auftraggeber, der die Vertragsstrafe (auch wirksam vereinbart?) geltend machen muss.
    Der Archi würde es auch nur im Auftrag machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von Steffl
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    MB-Techniker
    Beiträge
    22
    Das heisst??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Heisst..

    selbst ist der Mann.
    Vertragspartner sind Bauherr und BU, Architekt ist "nur" Erfüllungsgehilfe.
    Verzug entsteht erst, wenn der Termin rum und die Arbeit nicht fertig ist.
    Derzeit können Sie nur auf eine zu geringe Besetzung der Baustelle hinweisen, Abhilfe fordern und im Falle der Terminüberschreitung Kündigung und Ersatzvornahme incl. Schadenersatzforderung androhen.
    Und sollte zur Vermeidung von Formfehlern eh ein RA machen, da Ihr Architekt sich sonst ggf. in eine Haftungsfalle begibt.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter
    Avatar von Steffl
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    MB-Techniker
    Beiträge
    22
    Ahja, der Termin ist ja jetzt rum, muss ich das: "und im Falle der Terminüberschreitung Kündigung und Ersatzvornahme incl. Schadenersatzforderung androhen." oder ist die im Vertrag geschriebene Strafe x,x% der Nettosumme pro Tag Verzug, nicht automatisch fällig?
    Regnerischen Gruss Steffl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer
    Und sollte zur Vermeidung von Formfehlern eh ein RA machen
    Der kann den Vertrag lesen und beurteilen!
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter
    Avatar von Steffl
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    MB-Techniker
    Beiträge
    22
    Dann schau mer mal.
    Es geht ja nich um Monate sondern nur um ein paar Wochen. Will ja nich mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
    Danke schön für den guten Rat.
    Steffl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. HILFE! Zusatzvertrag wg. Bauverzögerung?!?
    Von saan71 im Forum Bauvertrag
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 12:43