Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Estrichhöhe

  1. #1

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    IT Branche
    Beiträge
    66

    Estrichhöhe

    Hallo zusammen,

    ich baue mit einem Bauträger. Die Fußböden (Parkett, Laminat, Kork etc.) ist Eigenleistung nach Hausübergabe. Im Januar hatte ich ein Gespräch mit dem BT, wo unsere Änderungen, Sonderwünsche etc. besprochen wurden. Man fragte uns welche Fußböden wir denn in Haus bringen wollen, damit der Estrich und die Türhöhe daran angepasst werden. Auf unsere Frage ob in einem Stockwerk die einzelnen Zimmer wirklich unterschiedliche Estrichhöhen haben können, wurde geantwortet das dass so gemacht wird, damit wir später keine Stufen von einem ins andere Zimmer haben. Also haben wir uns für Fußböden entschieden die unterschiedlich hoch sind (z.B. Fertigparkett ca. 17 mm und Kork = 10 mm). Diese wurden dann in den Bauplänen auch vermerkt.

    Jetzt ist der Estrich drinnen und fast wie erwartet in jedem Zimmer gleich hoch.

    Jetzt meine Fragen:

    - Ist es überhaupt üblich, bzw. möglich in versch. Zimmer, die ineinander übergehen den Estrich unterschiedlich hoch zu legen und was kann man jetzt noch machen ?

    - kann man noch ein paar mm Estrich aufbringen (hält so etwas) ?

    - Kann man den Estrich abschleifen ?


    Ich halte das nicht für eine Riesenkatastrophe aber ich möchte mich mal wieder in diesem Forum schlau machen (lassen) bevor ich mit meinem BT spreche. Das hat bisher nur Vorteile gehabt.

    Danke und Gruß
    Bodengucker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrichhöhe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    Beides geht

    idR. abschleifen ist wohl die schlechtere Lösung, weil bis da ausreichend abgetrgen wurde ist schon schwer und umständlich außerdem schwächt man die Estrichdicke je nachdem wo der Hochpkt. liegt. Anspachteln ist fachgerecht ausgeführt kein Problem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Dumm gelaufen?

    http://www.knauf.de/de/boden/spachte...htelmassen.php

    z.B. die obigen Produkte könnten zur ganzflächigen Nivellierung auf die gewünschten Höhen eingesetzt werden, raumweise natürlich.

    "Anspachteln" im Fliesenbereich vor den Übergängen (Türen) zu Laminat oder Parkett geht natürlich auch (und kostet weniger). Am Übergang werden mit Sicherheit? "Schwellenprofile" gesetzt. Welche Höhenunterschiede da akzeptabel sind? *hmm*

    Warten auf Berni.


    MfG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach,

    Robby u. Michael,
    Ihr habt ja schon alles gesagt.

    @ Bodengucker,

    - Ist es überhaupt üblich, bzw. möglich in versch. Zimmer, die ineinander übergehen den Estrich unterschiedlich hoch zu legen und was kann man jetzt noch machen ?
    Das ist durchaus möglich und auch üblich. Dein Bauträger hat wahrscheinlich ein Nickerchen gemacht, oder der Estrichleger war zu bequem.
    Lass Dir den Boden von Deinem Bauträger passend für Deine Beläge herrichten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    IT Branche
    Beiträge
    66

    Vielen Dank an alle,...

    ....da kann ich ja mal den Bauleiter ansprechen.

    Bodengucker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Estrichhöhe und Bodenbelag ausgleichen
    Von Marc im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 19:49
  2. Türzargen oder Bodenbeläge????
    Von Schafkopfer im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 12:40
  3. Maximale Höhe vom Estrich auf der Fußbodenheizung
    Von Oliver B. im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 10:33
  4. Maximale Estrichhöhe auf der Fußbodenheizung
    Von Oliver B. im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 00:49