Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Münster
    Beruf
    Baustoff-Kaufmann
    Beiträge
    3

    Frage Kellerdecke dämmen mit alu-kaschierten Platten?

    Hallo zusammen.

    Habe per Zufall dieses Forum entdeckt und glaube hier richtig zu sein.

    Ich möchte die Kellerdecke meines Hauses (Bj. 1952) dämmen und habe dafür seit ca. 3 Jahren schon entspr. Dämmplatten im Keller liegen. Nun müssten die mal endlich unter die Decke gebracht werden. Damals hat man mir dafür 3 cm starke beidseitig alu-kaschierte Dämmplatten 60 * 120 cm empfohlen, die ich dann auch gekauft habe.
    Nun die eigentliche Frage(n):
    1. Sind diese beidseitig alu-kaschierten Platten überhaupt dafür geeignet?
    2. Wie befestige ich die möglichst einfach unter meiner Stahlbetondecke (dübeln dürfte ausfallen)? Die Platten sind recht steiff und die Decke ist nicht besonders eben, das macht die Sache schwierig. Ich denke die müssen auch ohne viel Luft dazwischen recht eng anliegen??

    Vielen Dank vorab
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerdecke dämmen mit alu-kaschierten Platten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Münster
    Beruf
    Baustoff-Kaufmann
    Beiträge
    3

    Montageschaum

    ... wenn keiner will (kann), dann antworte ich mir eben selbst.
    Habe mittlerweile einiges ausprobiert und bin auf normalen Montageschaum gestoßen. Der isoliert dann auch den teilw. unvermeidlichen Zwischenraum. Hält bombenfest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen