Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von maja
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    22

    Fundamente für eine Fertiggarage an Haus mit Keller

    Hallo Experten,

    wir sind gerade mit unserem Hausbau gestartet und fragen uns gerade wie man das am geschicktesten mit den Fundamenten für die Garage löst. Gefordert sind Streifenfundamente 80 cm tief bzw. bis auf gewachsenen Boden. Das wäre bei uns dann 2,65m tief (so tief ist die Baugrube). Kann man da nicht schon irgend etwas vorbereiten bevor man die Grube verfüllt, damit es nachher einfacher wird?

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Maja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fundamente für eine Fertiggarage an Haus mit Keller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Beruf
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Beiträge
    586
    Da der "gewachsenen Boden" in diesem Fall die Baugrubensohle ist müsst ihr das Fundament auch dort gründen. Die Differenz bis zum tatsächlichen Garagenfundament kann man schalen und betonieren oder mit Betonsteinen mauern. Es ist aber darauf zu achten das auch in der Baugrubenböschung abgetreppt gegründet wird. Das kann euch euer Architekt oder Bauleiter aber am besten vor Ort erklären. Der sagt euch auch ob ihr Beton oder Mauerwerk ausführen könnt.

    damy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    planfix
    Gast
    kommt eine fertiggarage drauf? dann einfach 4 punkte machen, so tief wie nötig! also, am haus bis kellersohle. geht mit schalsteinen super, wenn man/frau es einzumessen weiß!
    wenn ihr euch das nicht zutraut, dann eben als streifenfundament, abgetreppt bis kellersohle, sonst frostsicher auf verdichtetem grund!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von maja
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von planfix
    ...sonst frostsicher auf verdichtetem grund!
    Heisst das erst verdichten und dann wieder auf 80cm ausschachten ginge auch?

    LG
    Maja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    planfix
    Gast
    nein maja, erst schachten, dann verdichten, so gehts!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    DK_net
    Gast
    Bei mir wurden direkt an der Hauswand von der Kellersole 2 Stützen betoniert. Nach dem Verfüllen wurden darüber wurden zwei vorgefertigte Streifenfundamente gelegt, die mit einer Seite auf einer Stütze aufliegen und mit der anderen Seite auf gewachsenem Boden.

    Die Stützen wurden übrigens mit den gleichen Steinen hochgemauert, die man sonst für den Schornsteinbau verwendet und mit Beton und Bewehrung gefüllt. Darunter wurde noch ein kleiner Betonunterbau mit Bewehrung hergestellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Keller jetzt, Haus in 6 Wochen - Welche Konsequenzen?
    Von stebbele im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 13:23
  2. Material fuer Keller und Haus
    Von JoFenchel im Forum Mauerwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 00:35
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 23:59
  4. Haus ohne Keller halb über alter Baugrube
    Von frederic im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 18:31
  5. Fundamente für Fertiggarage
    Von Franz im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 14:04