Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Dichtungsgummi Fenster

Diskutiere Dichtungsgummi Fenster im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    6

    Dichtungsgummi Fenster

    Hallo,

    wir müssten unbedingt das Dichtungsgummi unten und an der Seite von unseren Fenstern auswechseln. Leider wissen wir nicht genau wie... es sieht so aus als ob die Dichtung integriert ist. Gibt es vielleicht irgendwelche Tricks wie man das umgehen kann, z. B. kann man das Gummi irgendwie reparieren? Sorry wenn die Frage blöd ist, bin handwerklich nicht sehr begabt . Falls nicht, ist es schwierig die Rahmen zu öffnen und die Dichtung selber zu erneuern? Wieviel kostet sowas ungefähr.

    Danke schon mal für die Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dichtungsgummi Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Gib..

    mal noch ein bisschen Butter zu de Fische. Mom. etwas schwer vorstellbat was gemeint ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    6
    Ähm ja das schwarze Gummi, das in den Fenstern drin ist... bzw. in unser Balkontür. Sie wurde leider von unseren Kaninchen vernichtet... und jetzt ist sie entweder angeknabbert oder komplett bis zu einer bestimmten Stelle runtergenagt. Man kann das Gummi leider nicht rausziehen um es zu wechseln. Haben wir schon versucht, daher nehmen wir an, dass es eben in den Türrahmen mit integriert ist. Hoffe das war jetzt ein bißchen verständlicher forumuliert .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    sprechen wir..

    hier von Plaschte-Fenstern? Dann könnte die Dichtung anextrudiert sein. Sollte aber nicht schlimm sein (jedenfalls nicht wirklich). Die Profile, die ich kenne, haben tropsdem eine Aufnahmenut für eine Dichtung. - Fensterbauer ranlocken, der das System verarbeitet. Der schneidet die Alte weg und bringt eine Neue ein.
    Olaf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    6
    Hallo,

    keine Ahnung was es für Fenster sind. Ist eine Mietwohnung. Ist sowas denn teuer zu erneuern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    öem..

    ich meinte aus Kunststoff.
    Was der Spaß kostet: keine Ahnung.
    Geh zu Deinem Hausmeister, damit der das Problem löst. Wozu is man Mieter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    6
    naja nicht mehr lange... mich stört es ja auch ehrlich gesagt wenig, da wir eh ausziehen, aber unsere Vermieter dürften da vielleicht anders drüber denken. Weiss nicht ob das in den Aufgabenbereich eines Hausmeisters fällt, denn das war ja leider keine Abnutzung .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Pragmatische Lösung ...

    ... schenk´ dem Nachmieter den Übeltäter - das Karnickel - und gut iss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Position der Fenster in der Lichte
    Von surfrichter im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 23:31
  2. Erreichbarer Nachlass für optische Mängel Fenster
    Von Bernhard Geyer im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 00:19
  3. Innere Fensterabdichtung bodentiefer Fenster sanieren...
    Von Calimero im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 14:57
  4. Elektrische Kipplüfter Fenster
    Von MaRo im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 13:37
  5. Fenster u.Fenstertüren schwingen zurück
    Von cea im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 09:19