Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Fellbach
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    22

    Streichputz??? Wer hat damit Erfahrungen?

    Hallo,

    wir haben uns noch nicht entgültig für unseren Wandbelag entschieden.
    Wer hat Erfahrung mit Streich-(Roll-)putz gesammlelt, ist das zu empfehlen und auch für Laien einfach zu verarbeiten?
    Wird der einfach nach dem Grundieren des Glattputzes aufgetragen oder was muss man beachten?

    Danke schon mal für die Antworten. :Roll
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Streichputz??? Wer hat damit Erfahrungen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Rosbach
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    31

    ich habe Erfahrung

    mit Lesando Furioso Lehm-Streichputz. Ist aber nicht unbedingt für Feuchträume geeignet, da wasserlösslich.
    Für "normale" Wohnräume ist das Zeug klasse, man kann sehr krativ sein. Es werden auch Workshops zur Verarbeitung angeboten.
    Ich baue gerade zum zweiten Mal und werden zum zweiten Mal fast das ganze Haus mit diesem Putz streichen.

    Viele Grüße,
    Fred
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Steinfeld / Pfalz
    Beruf
    Disponent
    Benutzertitelzusatz
    In 9 Monaten gebaut !!!
    Beiträge
    149
    hab mein ganzes haus mit lesando furioso gemacht.

    siehe link...


    ein geiles zeugs..und günstig

    gruß thorsten

    http://www.pixum.de/members/steini27...535b1c284ba3c0
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Uli1
    Gast
    Siehe da:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=11640

    Ich hab da mal meine Erfahrungen dazu geschrieben, nachdem zuerst keiner geantwortet hat.

    Der Untergrund muß absolut fehlerfrei sein, sonst taugt das nix.

    Am besten vorher in Räumen, wo es keine Rolle spielt, Versuche mit ein paar verschiedenen Herstellern machen. Da gibts ganz schön Unterschiede im Ergebnis.

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Husum bei Nienburg/Weser
    Beruf
    Sparkassenbetriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    246
    Moin,

    wir haben bei der Gestaltung vom Kinderzimmer sehr gute Erfahrungen mit HAGA Kalkstreichputz gemacht.
    Ließ sich von 2 absoluten Laien (meine Frau und ich) innerhalb eines kurzen Tages sehr gut verarbeiten (immerhin 40m² Wandfläche).
    Die Wände bestanden vorher aus Gipsfaserplatten mit weißer Silikatfarbe, die leider/natürlich nicht die teilweise schlechte Verspachtelung verdecken konnte.
    Jetzt sind die Wandflächen absolut gleichmäßig strukturiert (mit großem Quastpinsel) und sehen nach der Farbgebung mit der HAGA Lasur sehr schön aus.

    siehe auch:

    www.haganatur.de
    www.trendwende.de (Geschäft in Hannover, wo wir sehr gut beraten wurden und die HAGA Produkte gekauft haben).

    Gruß

    Marc Heidemann
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Fellbach
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    22
    @steini

    ich zieh den hut vor deiner frau...
    kann sie mir tipps geben zum zimmer von eurem sohn, sehr schick wie hat sie das genau gemacht?
    und zum schlafzimmer, welche töne brauch ich da? und ihr habt nur furioso benutzt? vorher grundiert? mit was auf welchem untergrund? und wie habt ihr die decken?

    danke schon mal vorab...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Rosbach
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    31
    Hallo becama,

    wir haben damals Lesando Preludio als Grundierung genommen. Dadurch erhält man schon eine etwas gröbere Struktur, die nach Putz aussieht. Obendrauf dann Furioso in verschiedenen Farben. Sieht klasse aus.
    Für Nassbereiche gibt es noch eine Art Wachs, das man drüberstreichen kann. Habe ich damals gemacht, würde ich aber nicht mehr machen, da es sehr ungleichmäßig aussah, aufwendig und teuer ist.
    In meinem neuen Haus werde ich mir fürs Bad eine andere Lösung überlegen.

    LG,
    Fred
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Fellbach
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    22

    Danke für das feedback

    es sind so viele begeistert von dem Lehmputz, ich werd´s wohl selbst probieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Fellbach
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    22
    @gerdviol

    ich habe das jetz auch mit preludio grundiert.
    und die Decke nur damit gestrichen, weils echt toll aussieht, danke
    heute fang ich an das erste zimmer mit furioso zu lehmen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 14:53
  2. Streichputz vs Tapete
    Von Tara im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 14:11
  3. Erfahrungen mit Poroton T8
    Von Schweizer im Forum Mauerwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 21:53
  4. Betonkontakt = Streichputz
    Von henniee im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 00:07
  5. Erfahrungen mit ACU WDVS
    Von viggo im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 11:37