Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von OurHouse
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    Hauskäufer
    Beiträge
    75

    Frage Wohngebäudeversicherung

    Ist eine Wohngebäudeversicherung grundsätzlich sinnvoll / nötig ?
    Ich würde die Frage mit "JA" beantworten.

    Die Frage die sich mir jedoch noch stellt ist, welche Zusatzleistungen sollten noch hinzu"gebucht" werden, wie z.B. weitere Element*****äden, Überspannungsschäden durch Blitz, etc...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wohngebäudeversicherung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Wetterau
    Beruf
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Beiträge
    214
    naja, bei den immer extremer werdenden naturereignissen würde ich eine element*****adendeckung immer dazunehmen.
    ich bin froh, dass wir nach langem suchen auch eine gesellschaft gefunden haben, die uns gegen element*****äden incl. hochwasser genommen hat.
    in meinen augen ist heute kaum ein bachlauf davor sicher, nicht doch mal zum reißenden strom zu werden.
    was sind die 100 oder 200 euro mehr im jahr gegen vielleicht seltene aber nie auszuschließende schäden durch schneedruck, erdbeben oder hochwasser? wenn es schäden gibt, geht es bei einem haus in die zehntausende!

    grüße von frib
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von T9-Liebhaber
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Staatl. gepr. Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Gutachter Wasserschäden
    Beiträge
    248

    Ich kann nur empfehlen

    die Gebäudeversicherung mit Element*****äden abzuschliessen.
    Ich spreche aus Erfahrung, ich komme jeden Tag in Kontakt mit den alltäglichen Schäden in Wohnhäusern. Die Unwetterschäden vor 2 Monaten im Traunsteiner Bereich waren extrem. Max. 30% der Kunden hatten Elementar, der Rest ging leer aus.
    Was auf jedem Fall geprüft und überlegt werden sollte; einen Elementarzusatz bei der Hausratversicherung abzuschliessen, das wird nämlich oft vergessen. Bei Gebäudeversicherung sind nur die Schäden am Haus gedeckt, für die kaputte Modelleisenbahn bekommen Sie keinen Pfennig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von OurHouse
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    Hauskäufer
    Beiträge
    75
    Hallo ihr beiden, danke für die Infos. Habt mich überzeugt, dann werde ich Element*****äden noch hinzunehmen - hatte ich ohnehin schon überlegt. Knappe 180 Euro / Jahr für beides sollte einem sein Haus einfach "Wert" sein. ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wohngebäudeversicherung
    Von Diensche im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 23:31