Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Isolierung zwischen Bodenplatte und Streifenfundamente

Diskutiere Isolierung zwischen Bodenplatte und Streifenfundamente im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Norddeutschland
    Beruf
    TKD
    Beiträge
    2

    Frage Isolierung zwischen Bodenplatte und Streifenfundamente

    Hallo,

    mein Architekt hat mir empfohlen unter der Bodenplatte eine Isolierung einzubringen zu lassen.
    Mein BU meinte nur ausser Mehrkosten würde es wenig bringen weil an den wärmeneuragischen Punkten unter den Steifenfundamenten so keine Isolierung erlaubt ist, da die Bodenplatte kraftbündig mit den Fundamenten verbunden sein müsste, da an den Stellen die Wände und somit das Gewicht des Hauses aufliegt. - Wenn dann müsste die Bodenplatte neu berechnet werden, was statisch eine wesendlich dickere Bodenplatte mit mehr Bewehrung zur Folge hätte.
    Gibt es denn keine hochdruckfeste Isolierplatten die gleichzeitig einen Kraftschluss und eine Isolierwirkung unter der kompletten Bodenplatte erlauben, ohne aufwendigere Konstruktion der Bodenplatte?

    Ein Bauherr
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Isolierung zwischen Bodenplatte und Streifenfundamente

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,452
    Dein BU hat schon recht, die Dämmung unter der Bopla ist im Grunde zu teuer, der nötige Fundamenterder dazu auch und zu umständlich. Es geht preiswerter bei der Dämmung unterm Estrich und Fundamenterder in der Bopla.(Suchefunktion bringt reichlich Lesestoff)
    Und selbst um die Notwendigkeit und Zahlenspielerei um den Iso-Kimmstein unter den aufgehenden Mauerwerk, wird gerade bei www.diestatiker.de gerade ein Diskussion angefacht. Viel Geld für wenig Nutzen.
    Schließlich hat das Erdreich eine konstante Temparatur, Keller oder EG, wird nicht unbedingt stetig beheizt und überleg mal, wieviel Energie zuerst die 20er Bopla von der Raumluft aufnehmen muß, um dann durch die Dämmung zu gelangen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Norddeutschland
    Beruf
    TKD
    Beiträge
    2
    Hallo,

    erst mal vielen Dank an C. Schwarze für die konkrete Antwort.
    Aber ich habe mich schon im Forum dazu umgeschaut. Das Stimmungsbild ist leider nicht einheitlich; von 'Geldverschwendung' bis 'unbedingt machen'.
    Mit den neuragischen Punkten an den Fundamenten, wie mir mein BU dagelegt hat; leuchtet mir ein, dort wird ja gerade die Wärme aus den Wänden regelrecht rausgesaugt, also wenn schon dämmen, dann auch zwischen Fundament und
    Bodenplatte, aber womit?, ohne die Fundamente selber aufwendig einzuschalen und zu dämmen.
    Ich bau übrigens ohne Keller und mit Gasbetonsteinen. Ein Kimmstein obendrauf würde daher wenig bis nichts bringen.

    Gruss
    Ein_Bauherr
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von matzi
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Beruf
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Beiträge
    463
    Schau dir mal die Bilder an. Ich baue meine Bodenplatten schon seit 5 Jahren so. Von 2 verschiedenen Statikern gerechnet worden.
    Meine Meinung : An die Bodenplatte und die Fundamente komme ich nie wieder ran, und das muß so optimal wie ihrgend möglich gemacht werden, und ich habe einen absolut kältebrückenfreien Fußpunkt.
    http://z-matz.de/html/hausbau_a-z_3.html


    Gruß Matzi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,524
    Ich selber habs so noch nicht gesehen, aber es ist eine vorbildliche Lösung. Werde gleich mal unseren Statiker darauf hin ansprechen.

    NB: Ich habe mal durch alle Bilder geblättert, der Kunde ist bei Dir gut aufgehoben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 11:21
  2. Direktabhänger - 100mm Isolierung
    Von maier fritz 456 im Forum Dach
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 17:45
  3. Bodenplatte nach Bodengutachten 90% Teurer
    Von ezkimo im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 17:48
  4. Bodenplatte ohne Streifenfundamente und Forstschürze
    Von schorsch1974 im Forum Tiefbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 20:34
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 12:56