Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Trier
    Beruf
    IT
    Beiträge
    7

    Putz auf Ziegel noch vor dem ersten Winter?

    Hallo zusammen,

    wir planen im nächsten Jahr unser Eingenheim aus hochwärmedämmenden Porotonziegeln zu bauen (0,09), was hier in der Region ungewöhnlich genug ist (hier baut man zu 90% Bims). Jetzt haben wir schon mehrfach die Aussage gehört, dass das Haus aus Ziegel unbedingt vor dem ersten Winter zu verputzen sei, da diese Steine das Wasser quasi schwammartig aufsaugen und anschließend nur schwer zu trocknen seien.

    Ist an dieser Sache was dran?

    Danke und Gruß D.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Putz auf Ziegel noch vor dem ersten Winter?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Reilinga
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    -EDV-
    Beiträge
    258
    Hallo,

    an sich sollten Ziegelstein nicht viel Wasser aufsaugen - siehe Werbung der Ziegelindustrie ...

    Genaueres (wie es z.B. mit der Luftdichtheit aussieht und ob es sinnvoll is) muss wer anderes sagen, hab da keine Erfahrung ...

    Gruß Reilinga
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "hmmm"

    wir reden doch von nem Rohbau der überwintern soll ??? ... sprich
    Dach drauf Brüstungen sichern oder Fenster rein und sich nicht
    von diversen Aussagen verunsichern lassen ... denn jedes Jahr
    überwintern "so" zig Häuser und daß ohne Schäden (!)
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauunternehmer
    Beiträge
    6
    hallo,
    ich kann josef da nur zustimmen.
    einziehende luftfeuchtigkeit bzw. wasser im mauerwerk durch flugschnee oder schlagregen trocknet auch wieder ab. nach einer längeren trockenperiode im frühjahr kann man bedenkenlos den fassadenputz aufbringen.

    frohes schaffen

    jon
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Mauer versetzt bzw. nicht vollflächig auf Fundament ?
    Von heinz.becker im Forum Mauerwerk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.07.2003, 21:30
  2. auf Putz Egalisierungsanstrich oder Imprägnieren ?
    Von heinz becker im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 16:19
  3. Badewanne auf Estrich?
    Von Gast im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 23:21
  4. Leerrohr wie auf Fußboden befestigen und wo?
    Von peterneus im Forum Elektro 1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 11:48
  5. Risse im Fließestrich
    Von Ramona im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2003, 17:49