Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

zusätzliche Dämmung unter Dampfsperre?!

Diskutiere zusätzliche Dämmung unter Dampfsperre?! im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    111

    zusätzliche Dämmung unter Dampfsperre?!

    Hallo,

    ich habe 18´er Sparren, die mit 18ér Steinwolle 035 gedämmt werden, darunter die Dampfsperre, Konterlattung für RG

    aus einem letzten Beitrag habe ich gelesen, dass 18ér nicht grad viel ist...

    Nun wollt ich den Zwischenraum der Konterlattung auch noch dämmen.... und dabei die Konterlattung so anpassen, dass 40ér x 60ér Lattung passt. ( da bekomm ich auch noch Dosen rein)

    Kann / darf ich da was dazwischen packen? wenn ja, was am Besten?

    (Im Moment denk ich da an Styroporplatten..)

    Danke für Info

    Gruss


    Schmost
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. zusätzliche Dämmung unter Dampfsperre?!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    es gibr sowohl von Rockwool als auch Isover s g. Untersparrendämmung, die genau für den Zweck gedacht ist. Gibt's (wenn ich mich nciht irre) in 20, 30 und 50 mm.
    Wir werden 30 mm einbauen. Dachten auch erst an Styropor, lässt sich aber wenn Kabel und Dosen in der Ebene sind erheblich schwieriger verarbeiten als Wolle.
    Und es ist grundsätzlich auch elaubt das vor die Dampfbremse zu setzen, wenn es maximal 20 % (wenn ich nciht schon wieder irre...) der gesamten Dämmstärke ausmacht. Besser man lässt es rechnen.

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    111
    danke vorab...

    also kann ich beruhigt 30.. 40ér Dämmung rein packen.. nur kein Styrodur.. .leiber Dämmwolle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,524
    Ja, das kannst Du, und zwar die erwähnte Untersparrendämmung.
    "Styropur" ist dafür weniger geeignet, das lässt sich schlecht an die Lattenzwischenräume anpassen und es entstehen meist Schlitze, die dann nicht wirklich dämmen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Mühlheim
    Beruf
    E-Konstrukteur
    Beiträge
    70
    Hallo,

    z. Bsp. Rockwool Formrock verwenden.

    Gruß THF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    oder Isover "Integra UKF" oder Knauf "Thermolan TI 435 U"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre und Dämmung in Abseite
    Von www-mike im Forum Dach
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 10:36
  2. zusätzliche Dämmung (Thread auch in "Dach")
    Von laermi im Forum Spezialthema: Wind- und Luftdicht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 22:42
  3. zusätzliche Dämmung
    Von Laermi im Forum Dach
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 21:26
  4. Erfahrung mit Selitflex Aqua Stop Dämmung incl. Dampfsperre
    Von iceman8245 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2004, 08:54
  5. Dampfsperre unter Dämmung im Keller?
    Von geigei im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 00:10