Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    TA
    Beiträge
    89

    Zentralstaubsaugeranlage

    Wir planen den einsatz einer Zentralstaubsaugeranlage.

    Die Frage ist nur welche und auf was man achten sollte...

    Es gibt ja unzählige Anbieter auf dem Markt:

    Allaway (die von sich behaupten Marktführer in Europa zu sein)
    EBS / BVC
    Fawas
    Elektrends
    ...

    Hat jemand Erfahrungen mit einer sochen Anlage oder kann mir jemand sagen auf was man Achten sollte ?!

    Nur auf die Leistung ? (Airwatt) oder das Rohrsystem ?

    Tendiere im Moment zu EBS/ BVC. Die sind in der Leistung recht hoch haben Siemens Motoren und 5 JahreGarantie...

    EBS BVC
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zentralstaubsaugeranlage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von voggel
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Dirmstein
    Beruf
    Schlossermeister
    Benutzertitelzusatz
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann
    Beiträge
    194
    Würde mich auch interessieren , wollen uns wenn es kostenmäßig in den plan passt auch noch sowas zulegen ...


    Welchen Preisrahmen gint es da ....

    Haben ca 200 qm Wohnfläche , denke so mit 5 Dosen müsste ich da hinkommen .....

    Was kalkuliert ihr da ein für so ne Anlage ....

    Was kostet der reine Staubsauger ...


    GRuss Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    PAF
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    20

    Vacufix

    Wir haben eine Vacufix Anlage gekauft und verbaut.
    War ein kompletter Bausatz, die Leitungen hab ich nach Plan der Firma selber verklebt. Auf der Homepage gibts auch ne Preisliste. www.vacufix.de
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von RolSim
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Kahlgrund
    Beruf
    Stromer
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Beiträge
    557
    Also ....

    Ich persönlich habe auch eine Anlage von EBS und bin mehr als zufrieden.
    Kann ich jedem nur empfehlen.

    Zu beachten sind die Leistung (je nach Länge des Rohrsystems) und die
    Verlegung der Rohre einschl. Formteile. Mir persönlich gefällt das EBS-System
    sehr gut da es nicht geklebt wird.

    Ausführliche Montagehinweise gibts auf http://www.einbaustaubsauger.de

    Und zu den Preisen > Voggel

    Bei 200 qm Wohnfläche musste zwischen 1300 und 1700.-- EUR anlegen. Ist
    abhängig von der Länge des Rohrsystems, der Art der Saugsteckdosen, Kehr-
    düse ja/nein (sehr empfehlenswert) und des Sonderzubehörs.

    Genannter Preis versteht sich als reiner Materialpreis ohne Montage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von voggel
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Dirmstein
    Beruf
    Schlossermeister
    Benutzertitelzusatz
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann
    Beiträge
    194
    hi danke für die ausführliche Info ,

    habe dort schon Angefragt wegen Infomaterial .
    Wir haben aber auch das Problem , das wir 1 Hund udn 2 Katzen haben , und dementsprechend viele Haare .

    Gibt es dann dort auch unterschiedliche Saugleistungen ?!



    Mal schauen halte euch auf dem laufenden ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Nüsttal
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    216
    wir haben eine Anlage von Smart seit knapp einem Monat in Betrieb und sind ebenso zufrieden, die Saugleitung ist bedeutend besser als z.b. unser alter Vorwerk- Staubsauger. Auf Teppich saugt das Ding sogut, da brauchts richtig Kraft den Staubsauger zu bewegen.

    Ich würde drauf achten das man am Rohr einen Schalter hat, damit der Sauger nicht die ganze Zeit durchläuft wenn der Schlauch an der Dose angeschlossen ist.

    Ahhso .... irgendwo hatte ich mal gelesen das es bei Hausstaubsaugern wenig bringt nur die reine Saugleistung zu vergleichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von voggel
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Dirmstein
    Beruf
    Schlossermeister
    Benutzertitelzusatz
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann
    Beiträge
    194
    Wie gesagt bin für jeden Tipp egal in welche Richtung dankbar ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    111

    ich suche auch derzeit...

    und dabei fiel mir auf, es gibt Sauger, Zyklonen, nie mehr Filter wechseln, nur unten Korb ab und Dreck raus/ weg

    o. Saugeranlagen, die nen Beutel o. so haben, der ausgeleert werden kann/ auch gewaschen werden kann....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    361
    Es gibt aber auch welche, die einen Luftfilter ähnlich dem im Auto haben. Das kann ziemlich teuer sein, den zu wechseln!

    Darüberhinaus sollte man darauf achten, dass der Staubsammelbehälter nicht aus Kunststoff ist, weil der Staub sonst kleben bleibt. Blech oder Alu ist hier angesagt.

    Achja - bei der Kühlung und den Kohlen gibt es Unterschiede: Kühlung sollte mit separater Frischluft erfolgen und nicht indirekt über die Staubsaugerluft (Schmutz und Überhitzungsgefahr). Die Kohlen haben unterschiedliche Standzeit und können nur teilweise kontrolliert werden. Manche Firmen schreiben daher jährlich einen vorbeugenden Kohlentausch vor (ca. 15€ zzgl. ggfs. Kosten für Elektriker).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Nüsttal
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    216
    bei Smart steht Kohlentausch alle 1500 h, dat dauert dann ein bissl bis es soweit ist. Unsere Anlage kam auf 1400,- plus Steuer komplett mit Einbau und Schlauch usw. Wir haben aber auch nur kurze Leitungswege und die Fa. hat eh die komplette Haustechnik gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Zentralstaubsaugeranlage
    Von cstueber im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 21:42