Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Verwaltungswirtin
    Beiträge
    39

    Betondecke falsch verlegt, Mangel?

    In unserer DHH wurden über KG und EG Betondecken aus Fertigteilen verlegt. Über KG ist die einzige richtig verlegte Platte die mit der Treppenöffnung in der Mitte. Die Anderen wurden spiegelverkehrt verlegt mit der Folge, dass alle Öffnungen für sämtliche Leitungen falsch sind. Mittlerweile wurden falsche Öffnungen zubetoniert und neue durchgrochen. Können daraus in der Zukunft Probleme entstehen? Ist jetzt die auf diese Art bearbeitete Decke mangelhaft und kann ein gew. Betrag in Abzug genommen werden? Wenn ja, wieviel wäre angemessen? Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betondecke falsch verlegt, Mangel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Am besten mal den Statiker fragen! Irgendeiner hat das ja gerechnet. Wenn die Tragfähigkeit nicht gefährdet ist, die Durchbrüche Fachgerecht verschlossen wurden, sehe ich keinen Grund für Minderung, da das Gewerk > Betondecke ihre vereinbarten Eigenschaften aufweist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kellerbau - was ist daran alles falsch?
    Von Der Innviertler im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:28
  2. Mangel Erstellung Fundament
    Von Badenser im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 21:58
  3. Was ist ein versteckter Mangel?
    Von Unregistriert im Forum Bauvertrag
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 02:16
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 01:07
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 16:50