Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anja (Gast)
    Gast

    (Mindest-)Abstand Haustür zum Boden

    Hallo,

    Bei uns wurde die Haustüre so eingebaut, dass der Abstand zwischen Haustüre und Fliesen nur 6mm beträgt.
    Dadurch lässt sich im Eingangsbereich nicht einmal ein Teppich legen.
    (Eine Schmutzmatte im Aussenbereich ist wegen der starken Windverhältnisse bei uns nicht praktikabel.)

    Nun sagte mir der Bauleiter bei der Abnahme, dass eine Mindesthöhe von 5mm akzeptabel sei und dass hier kein Mangel vorliegt.

    Wer kann mir helfen: gibt es dazu Normen (der Bauleiter sagt nein und beruft sich auf gängige Praxis)? Müssen wir die geringe Höhe tatsächlich akzeptieren?

    Danke,
    Anja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. (Mindest-)Abstand Haustür zum Boden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Und wenn..

    der Spalt größer ist kriegt er mit Euch Ärger, weil an der Türschwelle ne Stolperkante ist oder es reinzieht oder wie?
    Türen werden mit Bezug auf die Höhe Fertigfußboden eingebaut - und das sind nun mal die Fliesen - woher soll er wissen, dass Ihr da noch eine Matte/Teppich drauflegen wollt?
    Mangel nein, höchstens freundlich fragen, ob da auf Eure Kosten noch was hinzubiegen ist.
    Olaf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Bauherrchen
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    a Middlfrange
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    77
    Also bei uns läßt sich die Türe in der Höhe verstellen, da sollte man doch noch ein paar Millimeter rausholen können, damit es für so ne Schmutzmatte reicht. Die ist ja keine 2cm dick. Ich würde den Herren mal fragen ob das geht bzw selber mal nachsehen ob es da Verstellmöglichkeiten gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Ich glaube, daß die in den Boden eingelassene Sauberlaufzone schon erfunden ist.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Da...

    ist das aber ein Mangel wenn die fehlt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522
    Zitat Zitat von Bauherrchen Beitrag anzeigen
    .....Also bei uns läßt sich die Türe in der Höhe verstellen, da sollte man doch noch ein paar Millimeter rausholen können .....
    Hallo Anja,

    das sollte eigentlich bei fast jeder Haustür möglich sein. Frag doch mal den Tischler, welcher die Tür montiert hat. Eine Norm hierzu gibt es meines Wissens nicht.

    Gruß aus Hannover
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Erst Wand verfugen oder Boden zuerst fliesen?
    Von Mitudd im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 07:48
  2. Nachbarschaftsrecht - gewachsener Boden
    Von phillie im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:27
  3. Wie den Boden um 12cm anheben zum fliesen
    Von ThorstenU im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 21:56
  4. Keller in feuchem lehmigen Boden
    Von Richard im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 19:54
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 09:27