Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Compernaß
    Gast

    Ausrufezeichen Raumhöhen für Arzt/Tierarztpraxis

    Hallo zusammen,

    folgende Frage:

    Gibt es eine so genannte Raummindesthöhe für Praxisräume insbesondere für eine Tieraztpraxis??
    Ich habe in Forum gelesen, das es Mindesthöhen für „Aufenthaltsräume in Wohngebäuden“ gibt,
    die scheinbar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein können.
    Meine Anfrage bezieht sich auf das Bundesland „NRW“.
    Wir haben uns ein Haus angeschaut, in welchem wir in den „Kellerräumen“ (auf zwei Seiten ebenerdig)
    Praxisräume integrieren möchten, die Ausstattung mit Fenstern (10% der Nutzungsfläche (Sonnenlicht))
    wäre auch geben.
    Wir wissen nun nicht, ob wir aus baurechtlichen Gründen überhaupt diese Möglichkeit umsetzten dürfen.
    Die momentane Räumhöhe beträgt lediglich 2,15m.

    Über eine Antwort wären wir sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    J.Compernaß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Raumhöhen für Arzt/Tierarztpraxis

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Ich...

    denke, da musst Du einen Blick in die "Arbeitsstättenverordnung" oder wie das Ding heißt werfen musst.
    Olaf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Aber nur, wenn die Arztpraxis Angestellte beschäftigt. ("Diese Verordnung dient der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz der Beschäftigten beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten.") Die Arbeitsstättenverordnung schützt weder den Chef noch Patienten bzw. Frauchen/Herrchen der Patienten.

    Die Verordnung enthält seit Überarbeitung im Jahr 2004 keine konkreten Höhenangaben mehr, weswegen sich ein Blick in die Verordnung auch im Fall des Falles nicht wirklich lohnt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von butterbär
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    932
    Als Ansatz sollte man die Raumhöhen für Aufenthaltsräume gem. den Bauordnungen zugrundelegen, sowie den Bedarf des Gewerbes.

    Eine Tierarztpraxis mit 2.15 würde ich hierbei als Kleintiergehege bezeichnen.

    Die Raumhöhen werden neuerdings nach Belichtung, Belüftung und Raumtiefe definiert - wobei hierbei teilweise unsinnige Werte entstehen können.

    Am besten klärt man das vorher mit dem zuständigen Gewerbeaufsichtsamt und dem Bauamt ab.

    Da sollte mal wieder etwas einfacher gemacht werden... sieht man ja, wie es umgesetzt wurde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen