Ergebnis 1 bis 6 von 6

Styropor als Wärmedämmung aus dem Baumarkt???

Diskutiere Styropor als Wärmedämmung aus dem Baumarkt??? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Hermann´s
    Gast

    Styropor als Wärmedämmung aus dem Baumarkt???

    Moin Moin,
    Ich benötige als Dämmung unter dem Estrich im EG und OG 50mm EPS DEO 100 WLG 040.
    Im Keller sind 100mm nötig.
    Beim preisvergleich stellte ich fest, das ich dieses Material (50mm stark) in einem Baumarkt bedeutend günstiger bekomme als bei Baustofffachhändlern.
    Gibt es irgendwelche Qualitätsunterschiede oder kann man das Material aus dem Baumarkt auch getrost verarbeiten?
    vielen dank im Voraus,
    Hermann
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Styropor als Wärmedämmung aus dem Baumarkt???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    968
    Was kostet es dich die Dämmung aus den BM abzuholen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Bochum
    Beruf
    EDV
    Benutzertitelzusatz
    Häuslekäufer und Bastler
    Beiträge
    210

    Warum denn nicht Dämmung aus dem Baumarkt ?

    Hallöchen,

    ein Nachbar hat aus dem Düsseldorfer Drive-in-Bauhaus exakt die gleiche Dämmung vom gleichen Hersteller bekommen wie unser "Fachbetrieb" ...

    Nur das Bauhaus hatte nicht die gleichen Lieferschwirigkeiten, die haben alles auf Lager *hihihi*

    Klar, die Augen muss man schon aufhalten, aber so viele Dämmstoffhersteller gibt es ja nicht ...

    Gruss Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Die Dämmstoffplatten müssen halt eine bestimmte Druckfestigkeit aufweisen wenn sie auf dem Boden verlegt werden. Bei Typ W für WDVS an Fassaden hätte ich da so meine Bedenken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Hermann´s,

    wenn Du im Baumarkt EPS DEO 100 WLG 040 bekommst, und diese mit EPS DEO 100 WLG 040 preislich mit der aus dem Baustoffhandel vergleichst, und diese wesentlich günstiger ist, kannst Du die günstigere nehmen.
    Die im Baustoffhandel haben aber meist EPS DEO 150 WLG 040, da fängt der Vergleich dann an zu hinken.
    Qualitativ dürfte sich bei Dämmung gleicher Bezeichnung nichts tun, nur bei anderer Bezeichnung auch andere Produkteigenschaften.
    Aber ich habe mit Baumarktdämmung auch keine Erfahrung.

    Was kostet es dich die Dämmung aus den BM abzuholen?
    Und Heizer sein Argument preislich mit einbeziehen.:Roll
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    1
    Moin Moin, danke bereits für die Antworten,
    um die Sache mal genauer zu beschreiben:
    durch die Großkundenkarte bekomme ich im PRAKTIKER-Baumarkt ja am Mittwoch noch 20% Rabatt,
    wie bereits erwähnt spare ich durch den Kauf im Baumarkt ca 500 € gegenüber dem Fachhandelspreis.
    Die Abholung kostet mich fast nichts, da der Markt direkt um die Ecke ist und ich einen Transporter besitze.

    reicht bei 10cm Dämmstärke im Keller auch die EPS DEO 100 oder muss es dann die 150er sein?

    schönen Abend noch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Estrich ohne Wärmedämmung unter Heizkamin
    Von Heidemann im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 21:27
  2. Wärmedämmung bei einer Grenzbebauung
    Von Hans13 im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 16:21
  3. Mit WP auf dem richtigen Weg??
    Von Jan. im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 16:11
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2003, 21:00
  5. Wärmedämmung der Bodenplatten-Stirnseite...
    Von Gast im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 13:14