Ergebnis 1 bis 7 von 7

Holzbalkendecke Aufbau

Diskutiere Holzbalkendecke Aufbau im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Neubrandenburg
    Beruf
    Lehrmeister
    Beiträge
    15

    Holzbalkendecke Aufbau

    Es handelt sich hier um einen Neubau.Die Dämmung WLG040 liegt schon zwischen den Balken(160cm).
    Welcher Aufbau wär darauf gut und günstig?
    Die Baufirma hatte den Vorschlag gemacht mit einfacher Rauspunddielung.
    Ich hatte ehr an einen Aufbau mit Span- oder OSBplatte gedacht.
    Was sollte ich am besten wählen um einen halbwegs guten Schall und Wärmeschutz zu erreichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzbalkendecke Aufbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    Zimmerer & Holzingenieur
    Beiträge
    1,206
    Ist das eine Geschossdecke oder Decke zum unbeheizten Dachraum oder eine Dachdecke vielleicht ein Flachdach?
    Was verstehst du unter "halbwegs guten"?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Neubrandenburg
    Beruf
    Lehrmeister
    Beiträge
    15
    Es ist eine Geschossdecke zum beheizten Dachraum die bewohnt werden soll.
    Dabei geht es mir um den Fußboden aufbau. Unter halbwegs gut meine ich gute Dämm- und Schallschutzeigenschaften zu einem humanen Preiß.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,524

    das ist wohl egal

    ob Rauspund oder Spanplatte, der eigentliche minimale Trittschallschutz wird durch den z.B. Trockenestrich mit aufkaschierter Trittschalldämmung zu erreichen sein, wobei ich die Ansprüche von "humanen Preiß" nicht kenne.

    Gruß aus Hannover
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,524

    das ist wohl egal

    upps ??? ich seh doppelt, sorry
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    Zimmerer & Holzingenieur
    Beiträge
    1,206
    Ich bin nicht so der Spanplattenfan, iss aba billisch.
    Um den Wärmschutz brauchst du dich hier nicht zu kümmern und guten Schallschutz erreichst du über Masse.
    Du kannst z.B. Gehwegplatten auflegen, dann Dämmung und da drauf Estrich kippen. Aber bitte zuerst den Statiker deines Vertrauens konsultieren. Das fällt schon in die Kategorie guter Schallschutz. Minimal und schnell ist der Trockenestrich. Wie da der Schall letztendlich ist kann ich nicht sagen, hab das selbst noch nie probiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Neumarkt/Opf
    Beruf
    Bauherrin
    Beiträge
    203
    Hallo,

    so wie R.J. schreibt, haben wir es gemacht. Die Gehwegplatten gabs günstig als B Ware direkt beim Hersteller. (ich glaube wir haben 3,-Euro/qm für 3cm starke Platten bezahlt)

    Dann kam die Dämmung und Trittschall drauf anschliessend 5cm Zementestrich.
    Bitte mit Statiker abklären, das ergibt ein Bombengewicht. Ausserdem muss Du für diesen Aufbau natürlich genug Aufbauhöhe zur Verfügung haben.
    Ach ja, der Schallschutz ist so ganz gut.


    viele Grüsse
    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Aufbau für WW korrekt?
    Von Tschibo00 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 15:01
  2. Fußbodenaufbau Holzbalkendecke
    Von Iris im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 20:32
  3. Fliesen auf Holzbalkendecke
    Von Philipp im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 20:47
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 01:28
  5. Aufbau einer Holzbalkendecke OG -> DG
    Von Robert als Gast im Forum Dach
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 01:27