Ergebnis 1 bis 1 von 1

Geschmacksfrage!

Diskutiere Geschmacksfrage! im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445

    Geschmacksfrage!

    Hallo,

    würde gerne mal euren "Geschmack" zu einem Treppendetail hören. Wir haben eine (runde) Betontreppe vom KG zum EG und EG zu OG. Beide sind mit Feinsteinzeug belegt und zwar im Format 30x60 mit einer Fliesenkante an der Vorderkante de jeweilige Stufe und hinten zur Setzstufe dann natürlich jeweils schräg geschnitten. Sieht, für unseren Geschmack, auch wunderbar aus.

    Im OG kommt in den Flur Laminat. Da triftt jetzt die Austrittstufe (normale Größe) mit den schrägen Fliesen auf das parallel zur Wand verlgete Laminat. Ist das "schön"? Oder lieber die oberste Stufe auch mit Laminat belegen?

    Und im EG ein ähnliches Problem. Der Flur hier ist mit den gleichen Fliesne belegt wie die Treppe, die vom KG hoch kommt. Die letzte Stufe (auf der Ebene EG) ist entsprechend dem schrägen Verlauf der Stufe gefliest. Der Flur im 1/3 Verband parallel zur Wand. Hier treffen dann zwei Fugenmuster aufeinander. Einerseits grenzt sich die Treppe so schön vom Rest ab, anderreseits ist die Fläche im Flur damit in zwei verschiedenen Mustern gefliest.

    Mit ist klar, dass das letztlich vor allem reine Geschmackssache ist, mich würde aber ineteressieren, was ihr bevorzugen würdet und warum.

    Uwe
    PS: die Treppe ist zwar gerade fertig gefliest worden, aber noch könnte man die Fliesen der oberste Stufe ohne größeren Aufwand ncoh mal runter reißen.

    Bild der Treppe, leider nciht vom Austriitt:
    Geändert von Uwe! (31.10.2006 um 15:46 Uhr) Grund: Bild ergänzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Geschmacksfrage!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren