Ergebnis 1 bis 7 von 7

Rolläden und Raffstores in Kombination???

Diskutiere Rolläden und Raffstores in Kombination??? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Holger B.
    Gast

    Rolläden und Raffstores in Kombination???

    Uns wurde diese Kombination zwecks Einbruchschutz und Sonnenschutz emfohlen.

    Fragen:
    Gibts das?
    Wie steht´s mit dem Wärmeschutz (KfW-40 ist das Ziel)
    und mit den Kosten?
    Vielen Dank für evtl. Antworten!

    Holger B.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rolläden und Raffstores in Kombination???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Wolfgang38
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Fahrenzhausen
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    773

    Daumen runter Metalunic

    Hallo Holger,

    ja, gibt's. Schau mal im Google unter Metalunic nach.
    Ich weiss, klingt nach Schleichwerbung. Ich kenn allerdings nichts Vergleichbares. Vielleicht kennt ja noch wer was.

    Wir werden diese bei uns einbauen.:Roll
    Deine angeführten Punkte waren/sind auch unsere Gründe für diese Raffstoren gewesen. Im übrigen windfest bis über 100 km/h.

    Ist aber nicht verbreitet bei uns.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Brühl/Baden
    Beruf
    Area Sales Manager IT
    Beiträge
    317
    Zitat Zitat von Wolfgang38 Beitrag anzeigen
    Hallo Holger,

    ja, gibt's. Schau mal im Google unter Metalunic nach.
    Ich weiss, klingt nach Schleichwerbung. Ich kenn allerdings nichts Vergleichbares. Vielleicht kennt ja noch wer was.

    Wir werden diese bei uns einbauen.:Roll
    Deine angeführten Punkte waren/sind auch unsere Gründe für diese Raffstoren gewesen. Im übrigen windfest bis über 100 km/h.

    Ist aber nicht verbreitet bei uns.

    Zufrieden mit den Metalunic Raffstoren? Machen sie richtig dunkel? Windefest etc.? In welchen preislichen Regionen bewegen sie sich?

    Fragen Fragen und Fragen...

    Gruss
    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Wolfgang38
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Fahrenzhausen
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    773

    Lächeln

    Zitat Zitat von hdueb Beitrag anzeigen
    Zufrieden mit den Metalunic Raffstoren? Machen sie richtig dunkel? Windefest etc.? In welchen preislichen Regionen bewegen sie sich?

    Fragen Fragen und Fragen...

    Gruss
    Holger

    Hallo Holger,
    (Preise von 2006!!!)

    habe mal überschlägig mit dem Daumen gepeilt gerechnet: Für eine Metalunic mit Motorantrieb (ein Muss), wir haben eigentlich immer raumhohe (soweits geht) Türen mit 2280mm. Breite spielt im "normalen Rahmen" weniger die Rolle. Ca. 1000 Euro +/- 100 netto für das ganze Element (kein qm-Preis).
    Du hast bestimmt gegoogelt ....
    Du musst dann noch die Bedienung rechnen, Ziegelkasten für Lamellen war Sonderbau usw.

    Ansonsten gibbets nur ein ausdrückliches JAAAAAAAAA für Deine Fragen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Dornburg
    Beruf
    Revisor
    Beiträge
    373

    Raumhöhe bei metalunic

    Hallo.
    Halte den metalunic vom Prinzip her eigentlich für durchdacht.
    Nach meinen Recherchen muss ich für den für den metalunic geeigneten Raffstores eine Pakethöhe von bis zu 38cm einhalten, d.h. bei "normaler" Wandhöhe (im Rohbau 11 Lagen=ca. 2,75m) verliere ich bei Fensterelementen von h=2,25m nochmal ca. 15cm bei der OK des Fensterglases (Lichteinfall). Ist das sowohl optisch innen (Sturzhöhe) als auch technisch überhaupt ordentlich machbar? Fällt der "niedrigere" Lichteinfall ins Gewicht?
    Gruß, Doozer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Wolfgang38
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Fahrenzhausen
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    773

    Lächeln

    Hallo Doozer,

    Von der Rollokastenhöhe kommt das hin.
    sieht im EG so aus: http://www.bauexpertenforum.de/showt...889#post130889

    Haben FOK 2,60 also hier kein Problem (Vielleicht Statiker und Rohbauer?)

    Im 1. Stock FOK 2,43 hier waren Aussparungen am Beton "über das Stockwerk ins Dachgeschoss notwendig (Danke an Rohbauer und Statiker!!!! ) War nicht leicht zu lösen.

    Ich wollte unbedingt mauerbündige, monolithische und keine draufgesetzten Lamellenkästen oder gar noch andere Materialien!!!

    Niedrigerer Lichteinfall fällt mir bisher nicht auf.

    sieht momentan so aus (leider auch noch Garten )
    http://www.bauexpertenforum.de/showt...t=19291&page=9

    Leider ließ sich bei den Eckfenstern Draufgesetztes nicht vermeiden ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von Wolfgang38
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Fahrenzhausen
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    773

    Lächeln

    in Erganzung an den Link:

    http://www.bauexpertenforum.de/showt...t=19291&page=9

    #132 und #135

    war mal wieder zu schnell bei Antworten drücken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kombination Kläranlage und Regenwasserversickerung?
    Von Peach im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 12:44
  2. elektrische Innenjalousien bzw. Raffstores
    Von bautante im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 16:38
  3. Rolläden und nässe
    Von Florian im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 08:09
  4. Rolläden schliessen nicht sauber
    Von pfiff im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 19:41
  5. Einbauhöhe Raffstores?
    Von OM im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 10:41