Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    DDAN
    Gast

    Anbau und Hausanschlüsse

    Guten Tag liebe Bauexperten,

    vor unserem Haus soll ein Anbau errichtet werden. Unser Haus hat einen Keller, der Anbau soll keinen Keller bekommen. Die Hausanschlüsse laufen derzeit unter dem künftigen Anbau auf das Haus zu. Wenn nun der Anbau errichtet ist, dann käme man nie mehr an die Hausanschlüsse heran.
    Soll man deshalb die Hausanschlüsse an einer anderen Stelle ins Haus führen? Das ist zwar ein größerer Aufwand, aber mir wird nichts Anderes übrig bleiben.
    Andererseits hätte man an der Stelle, wo jetzt der Anbau hinkommt, eine Terasse mit Betonfundament hinbauen können. Dann hätte man (ich jedenfalls) auch nicht an eine Verlegung der Hausanschlüsse gedacht.

    Was meint Ihr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anbau und Hausanschlüsse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Raum Hannover
    Beruf
    HLS-Planer
    Beiträge
    117
    Wie Du schon geschrieben hast: man käme nie wieder an die Hausanschlüsse!
    Nicht sinnvoll!
    Bei Gas ist es ein Sonderfall - Gas-Leitungen dürfen NIE überbaut werden. Da kennt der Gasversorger keinen Spass oder Gnade!!!
    Bezüglich der anderen Leitungen kannst Du noch einmal bei Entwässerungsamt und den Stadtwerken (Wasser / Elt) nachfragen...
    Allerdings ist die Antwort absehbar...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Baukosten: EFH vs. Anbau
    Von BECKS im Forum Baupreise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 23:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 00:26
  3. Fundamenterder bei Anbau
    Von Tomm im Forum Elektro 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2003, 13:38
  4. Hausanschlüsse
    Von Marcel77 im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2003, 13:03
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2003, 23:07