Ergebnis 1 bis 7 von 7

Qualitäts Unterschiede Fliesenkleber

Diskutiere Qualitäts Unterschiede Fliesenkleber im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    NDS
    Beruf
    Lagerist
    Beiträge
    9

    Qualitäts Unterschiede Fliesenkleber

    Hallo

    Ich möchte die Fachleute einmal Fragen ob es einen unterschied zwischen
    PCI-Kleber und Dyckerhoff Sopro gibt.
    Ein Bekannter möchte meine Fliesen nur mit Sopro verlegen und den PCI könnte man vergessen.

    Hintergrund: Den Sopro gibt es nur im Fachhandel, Den PCI bekomme ich auch im Baumarkt.

    Mfg Andreas K.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Qualitäts Unterschiede Fliesenkleber

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Wenn ich dein Bekannter wäre gäbe es 2 Möglichkeiten :

    1. Ich bekomme das Zubehörmaterial das ICH spezifiziere
    2. Du verlegst die Fließen selbst

    Ende der Durchsage

    So schnell ist das ausdiskutiert bei mir.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    NDS
    Beruf
    Lagerist
    Beiträge
    9
    @ Achim Kaiser
    Das ist ja auch OK.
    Aber Ich würde den Unterschied gerne wissen.
    Ein Raum habe Ich selber Fliesen verlegt und mir dafür den " Teuren " PCI gekauft.
    Der würde Hier im Forum immer wieder für sehr Gut befunden.

    Mfg Andreas K

    PS: Mein gefliester Raum bekommt keiner zu sehen !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Franky
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bestwig
    Beruf
    Baustoffkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Beiträge
    543
    Es ist kaum möglich den definitiven Unterschied z.B. bei PCI Flexmörtel und Dyckerhoff No.1 festzustellen.
    Beide sind gemäß Flexmörtel-Norm als solche für Aussenbereich, Fussbodenheizung o.ä. geeignet. Welcher jetzt besser ist, das hängt davon ab, was der Fliesenleger davon hält.
    Das ist wie Putzer´s Geheimnis bei der Zusammensetzung des Zuschlagstoffes bei Innenputz.
    Der eine nimmt nur Lippesand (Sandkastensand), der andere mischt Lippesand mit Wesersand usw.
    Es ist also bei qualitativ ähnlich hochwertigen Herstellern wie Dyckerhoff und PCI kaum ein Unterschied.
    Aber das ist auch nur meine Meinung. Lasse mich ungerne eines besseren belehren. ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636

    Es gibt Unterschiede

    Meine bescheidene Erfahrung: Der PCI-Flexmörtel ist nur fürs Dünnbett geeignet und von der Konsistenz für Unerfahrene schwerer einzustellen - enger optimaler Bereich Wasser/Kleber, etwas kurze offene Zeit.
    Es gibt andere Kleber in der Preislage, die sind anspruchsloser, aber eben nicht ohne weiteres erhältlich.

    z.B. an Stirnkanten kleben, dabei Unebenheiten überbrücken und nicht abrutschen ...

    -> Verarbeitbarkeit, Wasserrückhaltevermögen, offene Zeit ...Das sind Kriterien. Allerdings wagt sich da ein Heimwerker ohne Erfahrung so weit ran?

    Wieviel Säcke brauchst Du? Dann werd mit dem PCI glücklich. und wenn Du obiges weißt, kannst Du auch damit umgehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    NDS
    Beruf
    Lagerist
    Beiträge
    9
    Hallo

    Ich bedanke mich für Eure Antworten (Franky / PeMu).
    Mit dem PCI hat es bei mir recht gut geklappt ( 10x10 Fliesen in der Küche )

    Wenn Ich noch einmal Fliesen muß, werde Ich mal den Dyckerhoff testen.

    Mfg Andreas K
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von Franky
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bestwig
    Beruf
    Baustoffkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Beiträge
    543
    Genau @Andreas
    Das ist wie mit Omas selbstgebackenem Kuchen.
    Jeder meint, der von der eigene Ömmes schmeckt am besten. :-)))
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Gibt es bei Bitumen Unterschiede?
    Von xxlmichel im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 15:03
  2. Soooo extreme Unterschiede???
    Von Flockenmolly im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 20:16
  3. Porenbetonkleber - Fliesenkleber
    Von JSTJ im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 01:07
  4. Laminat mit integriertem Trittschall (Unterschiede)
    Von Guido4711 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2003, 15:54
  5. Unterschiede Acryl- Badewannen
    Von Michael A. im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2003, 07:22