Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Gast1
    Gast

    Preis Neubau ???

    Hallo erstmal
    Hab mal eine Frage zu den Baupreisen in Baden Württemberg. Habe vor in ca. 3 Jahren zu bauen und wollte mal ganz grob wissen was der Neubau kosten wird. Zu den Daten:
    - Gründstück ist vorhanden und voll erschlossen
    - Das Haus soll Massiv gebaut werden, 3 geschossig mit je ca. 100m²
    - Es soll auch komplett unterkellert werden, wobei zu beachten ist das in dem Baugebiet der Wasserspiegel ziemlich hoch liegt
    - Die Bauweise soll schlicht sein, die Ausstattung normal ohne gosse Besonderheiten aber auch nicht gerade das billigste (ausser ca. 50m² Fussbodenheizung pro Stockwerk)
    - als Dach soll ein normales Satteldach obendrauf
    - Garage oder Carport ist nicht geplant
    - Im aussenbereich müssten ca. 80m² gepflastert werden, ansonsten nur Rasen

    Soviel mal dazu. Bin für jeden Beitrag dankbar, wie gesagt soll nur mal ein grober Anhaltspunkt geben was der Spass etwa kosten wird.
    Im voraus schon mal vielen Dank für die Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Preis Neubau ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Öööööhhhmmmm...

    Wenn wir "normal" definiert haben, die Konjunktur und Preisentwicklung sowie die Steuerpolitik der nächsten 3 Jahre wissen und wissen, wohin sich bis dahin die Energiepreise entwickelt haben, wird es etwas einfacher mit dem rechnen - bis dahin ????????????
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Würd ja gern..

    helfen, leiht mir mal wer seine Kristallkugel?
    Lieber Gast1, ich weiß ja nicht, was Du so beruflich treibst - aber ein Haus hat so viele Variablen, da müsste es eigentlich jeden einleuchten, dass da mit "Sag mir mal einen Preis" und Deinen Angaben nichts zu machen ist - mal abgesehen von der Zeit.
    Vorschlag: Immobilienteile der Zeitungen studieren, Musterhäuser besuchen, Baumessen unsicher machen, da KÖNNTE man ein Gefühl dafür kriegen - und dann noch die Preissteigerungsrate für die nächsten 3 Jahre auswürfeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Rohstoffrecycler
    Beiträge
    20
    346.798, 85 € . Wer hält dagegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799

    Lächeln @ Vince: dann erklär

    mir mal bitte, wo die 85 cent herkommen sollen!!
    Gruß aus Baden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Weyerbusch RLP
    Beruf
    Kaufm. Leiter
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    mir mal bitte, wo die 85 cent herkommen sollen!!
    Gruß aus Baden
    ist doch klar, briefpapier, umschlag und porto für das angebot
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    170
    Hallo,

    ich blick nicht ganz durch: 3 Geschosse mit je 100 qm. Wird das ein Mehrfamilienhaus? Dann bitte mit deutlich mehr Kosten rechnen wegen erhoehten Auflagen aus Schall und Brandschutz.
    Pro Geschoss 100qm Wohnflaeche, aber nur 50qm Fussbodenheizung? Was ist mit dem Rest? Kuehlschrank (raetsel...).

    Einfach mal mit 250+ Euro pro Kubikmeter umbautem Raum rechnen, wahlweise mit 1500 pro Quadratmeter und nicht selbst bescheissen bei der Ausstattung. Ich bin selbst am bauen und dachte mir anfangs: "Da nehme ich halt immer das preiswerte". Pustekuchen... Wenn man die ersten Rundgaenge durch Bad- (Fenster- Bodenbelag- Heizungstechnik- )Ausstattungen hinter sich hat wachsen Begehrlichkeiten.

    Gruss,
    Andreas (Baulaie und Bauherr mit Architekt)
    Geändert von Ropi (24.11.2006 um 16:35 Uhr) Grund: Um Faktor 10 bei dem Preis pro m*m*m umbautem Raum vertan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Harharhar...

    auf eine ähnliche Frage habe ich auch (fast) nur Hohn uns Spott geerntet. Auf eine Empfehlung habe ich dann entsprechende Statistiken besorgt.
    Du solltet mit ca. 1300 EUR / qm Wohnfläche rechnen, Aussenanlagen extra. Ob du den Preis einhalten oder gar unterbieten kannst, hängt von den eigenen Ansprüchen ab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181

    Ebenfalls Har, har...

    ...denn ich denke 1.300 EUR/ m² sind grenzwertig. Das ist eventuell mit BT-Qualität zu schaffen. Oder eben auch nicht. Ich rechne mit ca. EUR 1.600 - 1.800 /m² (auch ohne Außenanlagen). Ist alles eine Frage der verarbeiteten Qualitäten und natürlich der aktuellen Auftragslage der Firmen (wenn dringend Arbeit her muß, kann der Preis nach unten gehen...oder eben umgekehrt, wenn Firmen gut ausgelastet sind).

    Der Schuß ins Blaue meines Vorschreibers sagt EUR 1.300 /m². Ich tendiere zu mindestens EUR 1.600, angesichts der Tatsache, daß in B-W gebaut werden solltest Du aber mit EUR 1.700 - EUR 1.800 /m² rechnen. Aber auch hier gibt's natürlich regionale Unterschiede: Raum Stuttgart: teuer, Rottweil, Tuttlingen usw: deutlich günstiger.

    Und was hilft das Ganze nun? Nichts!

    Hier muß jemand, der was davon versteht auf einer guten Basis (Planungsvorgaben, Richtqulitäten, Kenntnis der Örtlichkeit usw.) kalkulieren.

    Das einzige was unser lieber "Gast1" nun annehmen kann ist, daß ein realistischer Preis wahrscheinlich irgendwo zw. EUR 1.300 und EUR 1.800 liegen könnte. Das sind immerhin 38 % Toleranz. Nützt das nun was?

    Gruß und schönes WE

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Hab nicht geschätzt, sondern gelesen. Im "Arbeitsblatt zur Standardeinordnung bei Mehrfamilienhäusern, mit bis zu 6 WE, mittlerer Standard"

    260 bis 330 EUR / Kubikmeter. Durchschnitt 295 EUR
    750 bis 950 EUR / qm Grundfläche * stock. Durchschnitt 830 EUR
    1060 bis 1510 EUR / qm Nutzfläche. Durchschnitt 1210 EUR
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Un dda sehen wir mal wieder....

    was Statistiken wert sind. Nix, solange man/frau sie nicht selbst gefälscht hat .
    260€/m³ umbauter Raum (berechnet nach welcher DIN-Fassung ???? Es gilt eigentlich die von 1950, aber wer hat die noch) sind nicht mutig und nicht Bauträger, das ist SBB .
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    ... das ist SBB .
    MfG
    ??? Ich dachte das wäre für PMG*

    Grüße


    *) Plane mit Gestänge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    SBB?

    Sozialer Bungalow Bau?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    S B B

    http://www.super-billig-bau.de/
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    köln
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    49
    346.123.95 €
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Preisnachlass / Rabatt bei Neubau
    Von bschmal im Forum Baupreise
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 18:18
  2. Vliestapete (teilw. geschäumt) im Neubau?
    Von Irmchen im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 09:17
  3. Preis Beton-Sauberkeitsschicht
    Von Roka im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 23:25
  4. Umbau oder Neubau
    Von Micha im Forum Sanierungskonzept & Kostenschätzung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2003, 23:54
  5. Preis Kellerabdichtung mit Bitumendickbeschichtung
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2003, 13:10