Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Terrassenbeschichtung

Diskutiere Terrassenbeschichtung im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Lebski
    Gast

    Terrassenbeschichtung

    Situation:

    Die Decke meiner Garage ist meine Terrasse.

    Aufbau von unten nach oben:
    Stahlbetondecke 18 cm
    Foamglas 4 cm (ja, ich gestehe! Schon vor 9 Jahren!)
    Bitumenschweißbahnen 3-Lagig
    Randaufmauerung, mit umgekehrten U-Blechen V2A und Dachrinne
    Stahlfaserbeton!!! *hört,hört* mit Q 378 als Gefälleestrich 6-10 cm, mit Hartstoffeinstreuung in Rot.
    Randfugen 15 mm, Scheinfugen im 3x3 m Raster, Verguss nach KIWA (Wasserdicht)
    Wandanschluss mit Hohlkehle (Epoxi) und obenliegender Fugenabdichtung.

    Mein Problem:

    Ich hätte gerne eine schönere Oberfläche. Wenn ich als Firma anfrage, hat jeder das beste Produkt (eh Klar).

    Wer kann mir eine supergute Beschichtung empfehlen?

    Ich Tippe auf PU? Kosten für 55 m²? Kein Neid, ja?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassenbeschichtung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MB
    Gast

    Reichliche Auswahl

    Triflex, Kemperol, Via (QuiTex oder so, Ordner liegt im Büro und bin zu faul zum laufen).

    Kosten in der Fläche so rund 70 DM (blöder Euro, hab die Preise in DM im Kopf), an den Anschlüssen je nach Aufwand recht teuer.

    Soll das nur der Optik dienen? Denn Schaumglas in Heißbitumen wird ja nicht undicht. Dann kann man Sparversionen nehmen. Also nur die Beschichtung selbst mit ein wenig Quarzeinstreuung.

    Hab sogar ne ganze CD mit Bildern davon. Mal sehen, ob ich ein gutes Beispiel finde. Aber nicht mehr heute *gähn*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen