Werbepartner

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Systemadministrator
    Benutzertitelzusatz
    Leihe
    Beiträge
    64

    Überstand vom Pultdach und mehr :)

    Schönen guten Abend.
    Mich würde folgendes interessieren.

    Wir planen ein Haus mit versetztem Pultdach zu bauen.
    Nun würde mich interessieren, was es im Allgemeinen (mehr) kosten würde den senkrechten Überstand von einem Dach zum Anderen zu
    - verputzen (wahrscheinlich nichts an Mehrkosten?)
    - verzinken
    - verschiefern.

    Desweiteren frage ich mich, was für ein Mehrpreis auf mich zukommen müsste, wenn ich die Dachsparren des oben gelegenen Daches sichtbar haben möchte. Man sagte mir beim Gespräch, dass sowas teuer ist, aber ich weiß nicht, wo da die Kosten stecken sollen?

    Wie teuer wäre beim dritten Giebel, den wir planen eine angerundete Haube zu machen. Also ellipsenförmig. Mit z.B. Verzinkung?

    Wir planen zudem das Haus komplett zu verklinkern. Nur halt den oben angesprochenen Überstand nicht, da dies wohl sehr viel Mehrkosten bedeuten würde?!
    Ist es evtl. optisch empfehlenswert an den Seiten noch einen Streifen mit einer Art Verkleidung anzubringen, um das Ganze etwas aufzulockern?

    Von den Grundmaßen her liegen wir bei 10,40 in der Breite und 9,50 in der Länge.

    Brauch einfach nen paar Tipps, worauf man achten sollte, was man auf jedenfall tun sollte, etc.


    Gruß
    Sascha
    Geändert von Saesh (04.05.2007 um 20:26 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Überstand vom Pultdach und mehr :)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich dachte ...

    ... Ihr plant eine Toskana-Stadtvilla
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Systemadministrator
    Benutzertitelzusatz
    Leihe
    Beiträge
    64
    Zitat von VolkerKugel
    ... Ihr plant eine Toskana-Stadtvilla
    Haben uns umentschieden
    Geändert von Saesh (04.05.2007 um 20:26 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Ein Glück.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Systemadministrator
    Benutzertitelzusatz
    Leihe
    Beiträge
    64
    Back to topic, please.
    Geändert von Saesh (04.05.2007 um 20:27 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Die Preise für Schiefer/Zinkstehfalz dürften etwa gleich liegen, deren Verhältnis zum Putz kenne ich nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Baufuchs
    Gast

    Kommt darauf

    an.
    Ist die senkrechte Fläche zwischen den beiden Dächern Mauerwerk (weil darunter auch Mauerwerk)? Oder Holzkonstruktion mit Verschalung?

    Sichtbare Sparren: welche?
    nur die außen liegenden (mit oberseitiger Schalung)?
    oder sollen die Sparren auch innen sichtbar sein? (Aufdachdämmung)

    Nachtrag weil überlesen:
    Bei der Hausgröße diese Dachform + 3. Giebel Runddach?
    Geändert von Baufuchs (14.12.2006 um 10:22 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Systemadministrator
    Benutzertitelzusatz
    Leihe
    Beiträge
    64
    Hi,
    habe gerade bemerkt, dass verputzen und verklinkern denselben Aufwand bedeuten würde mit extra Wand im Dachgeschoss.

    Sparren:
    Mich interessieren nur die außen liegenden.

    Giebel:
    Entweder aus Kostengründen angeschrägter Giebel mit Dachpfannen oder nen angerundeter Giebel mit Zinkverzug.
    Geändert von Saesh (04.05.2007 um 20:27 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Olching
    Beruf
    Soldat
    Beiträge
    319
    Bei mir wurde der Überstand mit Zink verkleidet. Kosten ca. 1500 Euro bei ca. 10m breite. Die Putzfirma hats nicht geschafft den Bereich zu verputzen. Auch geht der Dachdecker einfach aufs Dach, die Firma die Verputzen soll verlangt u.U. ein extra Gerüst um da oben zu arbeiten, das dich teuer zu stehlen kommt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Systemadministrator
    Benutzertitelzusatz
    Leihe
    Beiträge
    64
    Würdest du mal ein paar Fotos deines Hauses hier einstellen?

    Kannste auch frei auf http://imageshack.us hochladen und bekommst sogar gleich nen passenden Code zum einfügen ins Forum
    Geändert von Saesh (04.05.2007 um 20:27 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Olching
    Beruf
    Soldat
    Beiträge
    319

    Fotos

    Achte ned auf das WDVS und den Außenputz, das ist eine Geschichte für sich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Systemadministrator
    Benutzertitelzusatz
    Leihe
    Beiträge
    64
    Danke.
    Hast du evtl. noch ein besseres Foto vom Überstand, dem Zink und den sichtbaren Sparren?

    Genau so wollen wir das nämlich auch machen.

    Kostenpunkt laut Angebot eines Bauunternehmens:

    - sichtbare Sparren weiss vorgrundiert: 540 EUR
    - Zinkscharren: 750 EUR
    Geändert von Saesh (04.05.2007 um 20:27 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Einkauf
    Beiträge
    25
    @schorsch

    Da surf ich mal so durchs Internet und finde hier Euer Haus, das genauso aussieht, wie unseres werden soll

    Gefällt mir sehr gut, auch die Lösung mit der Zinkverkleidung und dem Überhang. Wäre wirklich klasse, wenn Du noch ein etwas genaueres Bild posten könntest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Grundrissidee für Haus mit Pultdach
    Von strizi im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 22:46
  2. Pultdach empfehlenswert?
    Von Coburger im Forum Dach
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 21:48
  3. Gründach bei 11° Neigung (Pultdach)
    Von frederic im Forum Dach
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 21:30
  4. Begrüntes Pultdach (15%)
    Von petar im Forum Dach
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 11:43
  5. Anschlusshoehen Zinkbleche bei Pultdach
    Von Merschmann im Forum Dach
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2004, 11:12