Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diffusionsfolie in Kehlbalkendecke unter beheiztem Dachraum

Diskutiere Diffusionsfolie in Kehlbalkendecke unter beheiztem Dachraum im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    15

    Frage Diffusionsfolie in Kehlbalkendecke unter beheiztem Dachraum

    Hallo Forumsteilnehmer,

    wir haben unseren ungeheizten Spitzboden und das Dachgeschoss komplett gedämmt und mit Diffusionsfolie ausgekleidet, so daß die Vorgaben der EnEV eingehalten werden und die Kehlbalkendecke eigentlich nicht mehr gedämmt werden bräuchte. Nun frage ich mich, ob es nicht trotzdem sinnvoll ist, die Kehlbalkenlage zu dämmen und mit einer Folie zu versehen. Insbesondere die Decke im Badezimmer kann doch nicht einfach nur eine grüne GKP erhalten, oder?
    Welchen Typ Folie müssen wir für die Kehlbalkendecke über dem Badezimmer verwenden?

    Liebe Grüße
    MSDT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Diffusionsfolie in Kehlbalkendecke unter beheiztem Dachraum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von jetter
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    natürlich Mecklenburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Dat löppt
    Beiträge
    1,061
    auf der "warmen" WD-Seite immer eine Dampfbremse und aussen eine diffusionsoffene bekleidung frei nach dem Motto: "sd-Wert innen so gering aber so groß wie nötig und sd-Wert aussen so klein wie möglich"

    und vor allem Luftdichtigkeit!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Bausachverständiger
    Beiträge
    381
    Hallo MSDT,

    ich gehe davon aus, dass Sie mit „ ..Spitzboden und das Dachgeschoss komplett gedämmt und mit Diffusionsfolie ausgekleidet,..“ Zwischensparrendämmung meinen.
    Da Wärme nach oben steigt haben Sie somit zwischen unterhalb und oberhalb Kehlsparren praktisch kein Temperaturgefälle, eine Dampfbremse ist hier somit nicht notwendig.
    Mit freundlichen Grüßen
    Schwabe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    HHHmmmmppppfffff...

    Frage @ Herr Schwabe:
    Was passiert, wenn der Bauherr auf den Kehlbalken eine geschlossene Schalung anbringt, um die Rumpelkammer nutzen zu können???
    Bitte ankreuzen
    0 Gar nichts
    0 Schalung wirkt als Dampfbremse, es kann sich Schimmel bilden
    0 Durch regelmässiges Begehen wird der Hohlraum mittels Blasebalgeffekt durchlüftet und die Feuchte abgeführt
    0 Es darf nur OSB IV d>= 22 mm verbaut werden
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Bausachverständiger
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Bitte ankreuzen
    0 Gar nichts
    0 Schalung wirkt als Dampfbremse, es kann sich Schimmel bilden
    0 Durch regelmässiges Begehen wird der Hohlraum mittels Blasebalgeffekt durchlüftet und die Feuchte abgeführt
    0 Es darf nur OSB IV d>= 22 mm verbaut werden
    MfG
    X Gar nichts
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wie kann man eine Kehlbalkendecke luftdicht ausbilden?
    Von Herbert im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 07:43