Ergebnis 1 bis 7 von 7

WDVS und Rolladenkästen nachträglich?

Diskutiere WDVS und Rolladenkästen nachträglich? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    85402
    Beruf
    Bäckermeister
    Beiträge
    3

    WDVS und Rolladenkästen nachträglich?

    Hallo Forumsmitglieder,
    ich bin neu hier im Forum und hoffe, daß Ihr mich beraten könnt.
    Ich habe vor zwei Jahren ein EFH (Baujahr 1977) gekauft und möchte im nächsten Jahr ein WDVS anbringen lassen (neoWall EPS035 WDV 120mm).
    Auch werden dabei gleich die Fenster und Außentüren mit erneuert.
    Nun aber zu meiner eigentlichen Frage zwecks Rolladenkästen.
    Die jetzigen eingebauten Rolladenkästen über den Fenstern sind sehr undicht und bei den Revisionsöffnungen im Zimmer merkt man immer wie die kalte Luft herunterfällt. Diese Kästen möchte ich komplett stilllegen (mit welchem Dämmstoff ausfüllen?) und luftdicht verschließen.
    Die neuen Fenster werden bündig Außenkante zur alten Fassade eingebaut.
    Gibt es Vorbau-Rolladenkästen die sich in die 12cm WDVS mit integrieren lassen, damit die neuen Kästen nicht komplett außen vorstehen?
    Ich hoffe, Ihr könnt mich beraten und mir Tipps geben?
    Wünsche euch noch schöne und geruhsame Feiertage
    Gruß Fritz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. WDVS und Rolladenkästen nachträglich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Eine Möglichkeit wäre ...

    ... die alten Kästen komplett auszubauen und Fenster mit Aufsetz-Rolladenkästen einzubauen. Die stehen dann etwas (4-6 cm) vor, die Dämmung kann in diesem Bereich aber problemlos ausgeklinkt werden.
    Vorteil: die obere Glaskante rutscht in der Regel noch etwas nach oben und verbessert die Belichtung der Räume.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Wie Volker schon schreibt, Aufsetz-Rolladenkästen. Wenn diese etwas über die Dämmung hinausragen müssen sie halt sauber eingebunden werden, d.h. alle Anschlüsse sauber mit Kompriband (Vorkomprimiertes, bituminiertes Dehnfugenband) ausführen. Sollte jeder Fachmann hinbekommen.

    Nur mal interessehalber: Hast du dir die Dämmung rechnen lassen (Energieberater, Architekt) oder wie kommst du auf die 112 cm in WLG 035?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von Hundertwasser Beitrag anzeigen
    ... oder wie kommst du auf die 112 cm in WLG 035?
    Wotscheins ist das Grundstück da zuende...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Zitat Zitat von hapfel Beitrag anzeigen
    Wotscheins ist das Grundstück da zuende...
    Gibt aber einen sensationellen U-Wert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    85402
    Beruf
    Bäckermeister
    Beiträge
    3
    Hallo Leute,
    vielen Dank für eure Tipps. Die alten Rolladenkästen sollten nicht mit den Fenstern rausgerissen werden, ich möchte die Kästen drinnlassen und mit Dämmmaterial ausfüllen, sonst wird es ja eine Großbaustelle (da trifft ja sonst meine Frau der Schlag).
    Mit welchen Material soll ich den die alten Rolladenkästen ausfüllen?
    Anschließend kommen Vorsatzrolläden vor der WDVS ans Haus.
    Könnt ihr mir noch ein paar Tipps oder Herstellerlinks für die Vorsatzrolläden geben?
    Gruß Fritz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich bin jetzt trotzig ...

    ... und sach nix mehr. Meiner Ansicht nach ist das Murks .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. WDVS zulassungskonform?
    Von bauworsch im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 04:59
  2. WDVS auf bereits vorh. WDVS?
    Von KarinK im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 00:29
  3. Kosten WDVS hell gegen dunkel
    Von BerndV im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 14:41
  4. WDVS im Sockelbereich
    Von jimmi im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 12:27
  5. WDVS Algenbildung
    Von Lore im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 17:39