Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kostenplanung ok?

Diskutiere Kostenplanung ok? im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    69

    Kostenplanung ok?

    Hallo zusammen,

    wir möchten 2008/09 ein kleines Holzhäuschen bauen.
    Mir gehts nun um die grobe preisliche Richtlinie,
    ob wir da halbwegs richtig liegen, oder völlig daneben.

    Infos:
    - Bauplatz ist eben, normale Erde
    - Haus (9x8m) ca.120m2 Wfl. aus Holz 1/2Stock inkl. Rohbaumontage, Türen, Fenster 65000.-
    - Keller selbst gemauert (Ziegel), Nutzkeller, unbeheizt, inkl. Bodenplatte 20000.-

    Das Haus ist aus Holzbohlen, wird mit 60000.- angeboten.

    Kann ich so mit ca. 90000.- rechnen (Haus mit Keller),
    oder ist das eher unrealistisch?

    Vielen Dank für die Infos

    Grüßle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kostenplanung ok?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Versteh´ ich nicht ...

    Zitat Zitat von kukuk Beitrag anzeigen
    - Haus (9x8m) ca.120m2 Wfl. aus Holz 1/2Stock inkl. Rohbaumontage, Türen, Fenster 65000.-
    - Keller selbst gemauert (Ziegel), Nutzkeller, unbeheizt, inkl. Bodenplatte 20000.-
    Das Haus ist aus Holzbohlen, wird mit 60000.- angeboten.
    Kann ich so mit ca. 90000.- rechnen (Haus mit Keller)
    ... wie kommst Du da auf 90.000 ???
    Und was ist mit Elektro/Sanitär/Heizung und dem ganzen Innenausbau.
    Und den ganzen Baunebenkosten (einschließlich Architekt )?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Noch dazu solls ein Loghome werden, nicht nur eine ordinaere Bretterbude.
    Warum gehts in den anderen Threads, die Du so eroeffnest, kukuk,
    ueberhaupt nicht weiter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    ... wie kommst Du da auf 90.000 ???
    Und was ist mit Elektro/Sanitär/Heizung und dem ganzen Innenausbau.
    Und den ganzen Baunebenkosten (einschließlich Architekt )?
    Keller 20000.- + Haus 60000.- =80000.-

    Beim Haus hab ich mal 5000.- dazugerechnet die ungeplant anfallen.
    dann haben wir 85000.-, um wirklich nicht viel zu wenig zu planen
    hab ich noch mal 5000.- geplant, dann habe ich 90000.-
    inkl. 2x 5000.- zusätzliche Kosten die anfallen könnten.

    Elektro/Sanitär übernehm ich selbst,
    Heizung gibts keine.

    Mir ging es wie gesagt darum, ob ich mit 90000.- einen Keller
    mit einem Holzhaus darauf bekomme (inkl. Rohbaumontage),
    oder ob ich da völlig daneben sind.

    (hab leider keine Erfahrung mit 60000.- Häuser)

    Grüßle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
    Noch dazu solls ein Loghome werden, nicht nur eine ordinaere Bretterbude.
    Warum gehts in den anderen Threads, die Du so eroeffnest, kukuk,
    ueberhaupt nicht weiter?
    Hallöle Ryker,

    wenn ich eine Frage über Erfahrungen mit Rundbohlen stelle und nix kommt,
    dann wird hier wohl auch keiner Erfahrungen haben,
    da ich auch keine Erfahrung damit habe kann ich leider auch nix dazu schreiben,
    sonst hät ich vermutlich auch die Frage nicht gestellt, oder ?

    Folgerung:
    - es geht nix weiter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Ich hatte dazu doch noch was geschrieben.
    Was mir noch einfaellt:
    Bei Loghomepreisen gehts v.a. nach Gebaeudeeckenlaengen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
    Ich hatte dazu doch noch was geschrieben.
    Was mir noch einfaellt:
    Bei Loghomepreisen gehts v.a. nach Gebaeudeeckenlaengen.
    Vielen Dank Ryker,

    ich bevorzuge dann doch Firmen die hier in BRD einen Sitz haben,
    gibt ja dich einige davon.

    Mich wundert aber doch das keine Antwrten kommen wenn es
    um Holzhäuser geht, anscheinend bin ich da ein einzelfall der so was will

    Grüßle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    wasweissich
    Gast
    oder es gibt ein forum für holzhausbauer..........gsnz speziell
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Zitat Zitat von kukuk Beitrag anzeigen
    Mich wundert aber doch das keine Antwrten kommen wenn es
    um Holzhäuser geht, anscheinend bin ich da ein einzelfall der so was will
    Das ist kein Holzhaus- oder Einzelfallproblem, sondern ein Sonntagnachmittagsproblem. Sonntags von 15 bis 22 Uhr umfassenden fachlichen Rat zu erwarten ist etwas viel verlangt.

    Für die Baukosten eines Rohbaues mit Fenstern spielt die Bauweise eine untergeordnete Rolle. Ich kann mir vorstellen, den bei dieser Hausgröße mit 160-170 €/m³ BRI hinzubringen. Ohne jede Planungsleistung, sonstige Baunebenkosten und ohne Außenanlagen. Für ein Haus 8x9x8 bedeutet dies eine Zahl zwischen 90.000 und 100.000 €.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    oder es gibt ein forum für holzhausbauer..........gsnz speziell

    wennst eins kennst kannst es mir ruhig sagen ,
    hab eigentlich nur dieses Forum hier gefunden
    was auch eigentlich einen netten eindruck macht
    und viel grundsätzliche Informationen bietet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 18:22
  2. Fundamenterder OK so?
    Von Baugrubkus im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 23:06
  3. Keller WU-Beton mit Pumpe ok ?
    Von THFJAW im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 09:41
  4. Broetje-Heizkörper ok?
    Von Olaf E im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 13:21
  5. Ist das ok ??
    Von Bram im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 20:31