Ergebnis 1 bis 3 von 3

Schwitzwasser unter Walmdach nach WDVS

Diskutiere Schwitzwasser unter Walmdach nach WDVS im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Wachtberg
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    1

    Schwitzwasser unter Walmdach nach WDVS

    Hallo Bauexperten,

    habe am ALtbau 10 cm WDVS aufgebracht. Der unter Abschluß vom Walmdach besteht im Moment auf einem 2 cm dicken Holzbrett, darüber der Ortgang des Dachgeschosses. Das Brett ist von oben ungedämmt. An manchen stellen am Brett tritt nun Schwitzwasser auf. Was kann ich tun ?. Könnte 2 cm Dämmung mit Dispersionskleber unter das Holzbrett kleben und dann amieren, ist das sinnvoll ? Möchte nicht das Schwitzwasser mir hinter die Dämmung läuft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schwitzwasser unter Walmdach nach WDVS

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    17358 Torgelow
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    90
    Hallo,
    der Ortgang ist wahrscheinlich die Traufe und die Ursache des Schwitzwassers ist höchstwahrscheinlich Feuchtigkeit aus dem Gebäudeinneren.

    Die Dämmung des WDV-Systems muss wahrscheinlich bis auf die Decke gezogen werden. Besser noch wäre es, wenn die gesamte Decke gedämmt wird. [Achtung! Kondensatprobleme im Deckenbereich können entstehen.]
    Zudem sollte die Entlüftung des (vermutlich vorhandenen) Kaltdaches funktionsfähig gemacht werden.

    Um ein funktionierendes Gesamtkonzept zu erarbeiten, muss man allerdings alle Detailpunkte betrachten. Hier mit Halbwissen ran zu gehen, kann teuer und gefährlich sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Trainer
    Beiträge
    31

    kompriband

    Hallo,

    haben Sie Kompriband zwischen Oberkante WDVS und dem Holzbrett angebracht. Wenn nicht kommt dort warme, feuchte Luft raus und kondensiert.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. WDVS zulassungskonform?
    Von bauworsch im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 04:59
  2. WDVS auf bereits vorh. WDVS?
    Von KarinK im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 00:29
  3. Kosten WDVS hell gegen dunkel
    Von BerndV im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 14:41
  4. WDVS im Sockelbereich
    Von jimmi im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 12:27
  5. WDVS Algenbildung
    Von Lore im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 17:39