Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ringbalken

Diskutiere Ringbalken im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Ringbalken

    Hallo in welchem Abstand müssen Ringbalken in einem Gebäude eingebracht sein?
    Ich habe gelesen dass sie direkt unter den Geschoßdecken liegen sollen...
    woanderst wiederrum dass sie alle 3,25 m( Höhe ) benötigt werden.
    Wenn ich nun nur eine Geschoßdecke(bei 3,50m Höhe) habe und das Gebäude ca 8 m hoch ist, kann ich dann einfach 2 Ringbalken jeweils unter den Geschoßdecken plazieren?Also einen bei 3,5 den anderen etwa bei 7,5
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ringbalken

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    tipp: statik erstellen lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    Eventuell

    braucht man ja unter der Geschoßdecke gar keinen Ringanker.... Der Statiker kann das berechnen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von butterbär
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    932
    was jetzt... ringbalken oder ringanker?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Es geht nur um ein Studienprojekt... ich wollte mich allgemein mal erkundigen wie es mit Ringbalken aussieht...Ich würde einen der Ringbalken durchlaufen lassen, sodass er die Funktion des Ringankers mit übernimmt. Ein Ringanker reicht bei mir nicht aus da ich keine aussteifende Deckenscheibe habe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von butterbär
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    932
    hängt wohl auch von der geometrie des entwurfes an sich ab... max wandlängen, aussteifende innenwände.
    wenn du keine aussteifenden decken hast würde ich jetzt mal ganz grob für geschossweise anordnung stimmen.

    kein statiker da?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von butterbär Beitrag anzeigen
    ..kein statiker da?
    würde ich nicht grundsätzlich verneinen.
    warum fragst du?

    das wissen für studienarbeiten sollte man sich selbst erarbeiten. die grundlagen/grundkenntnisse dafür sollten zumindest rudimentär vorhanden sein. alternativ bietet sich ein besuch der nachbarfakultät an um frühzeitig interdisziplinäres arbeiten zu trainieren, dann lernen beide seiten.
    ich weiss, dass ich noch einiges vergessen hab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2003, 16:29
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2003, 21:00
  3. Ringbalken / Ringanker in Giebelwand
    Von Karl im Forum Mauerwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2003, 08:33
  4. Ringbalken und DIN 4108 Beiblatt 2
    Von Bruno im Forum Mauerwerk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 22:38