Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Schlitze in Betondecke

Diskutiere Schlitze in Betondecke im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    hamburg
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    127

    Schlitze in Betondecke

    Es sollen ca. 500 m Schlitze in vorhandene Betondecken gefräst werden für
    die Nachrüstung einer Brandmeldeanlage, Schlitze ca. 15 x 10 mm B x H.
    Verlegt werden zwei Leitungen ca. 5 mm im Durchmesser.

    Ich finde das etwas heikel, oder sehe ich das zu locker und man sollte sagen,

    so geht`s nicht? (Filigran-Decken)

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schlitze in Betondecke

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    ???

    Frag das doch beim "Deckenlieferanten" an.

    Schriftlich!

    Von oben oder von unten?

    MfG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Das würde ich rundweg ablehnen - die Haustechnik-Heinis können sich auch einen anderen Kabel-Weg suchen!

    Wieso denn nicht "aufputz", äh, "aufdecke" ? Sind des keine orange Kabel?
    Kommt da nix mehr drauf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    hamburg
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    127
    Meeensch, natürlich von unten! Und es ist ein Innenbauteil.

    Das ist ein Hotel welches seit 15 Jahren steht. Den Lieferanten braucht man
    nicht fragen, denke ich, der wird höchstens "NEIN" sagen.

    In der positiven Annahme, dass man den Bewehrungsstahl bei 1 cm tiefen
    Schlitzen nicht ankratzt, wäre das zulässig oder ist diese Ausführung auszuschließen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Ahja, so ich Dich verstehe soll an den Böden nix gemacht werden (wenn doch, eben von oben und jeweils das untere Geschoss anfahren).

    Hat's da geputzte oder gespachtelte Decke? Soll das in den Hotel-Fluren stattfinden?

    Sind die Kabel eine Brandlast (und wieso?) ?

    Kapier's noch net ganz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Mal ab...

    vom Beton, Bewehrung usw.
    Filigrandecke ("dampfgekocht") und 15 Jahre alt - Was soll denn der Meter Schlitz so kosten.
    Verschleiß von Diamant-Scheiben + Arbeitszeit für Fräsen und Auspickern + 1 - 2 Fräsmaschinen exitus.
    Gibt es keine andere Lösung??????
    Funkkopplung z.B.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    hamburg
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    127
    Ich denke auch, ablehnen. Wär eigentlich mal `ne schöne Sache für die
    Schlechtwetterzeit.

    Die Brandmelder müssen wohl nach Vorschrift in Raummitte an der Decke sein.

    Von oben hat ich auch schon überlegt, Estrich anfräsen und 500 m Sollbruch-
    stellen erzeugen ist aber auch nicht ohne! Aber wahrscheinlich bleibt nur das!

    Dankeschön
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    hamburg
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    127
    Ist halt eine Brandschutzauflage, Niedersachsen.

    Der Elektriker meinte, Funkmelder seien teuer, evtl. nicht zulässig; da der
    Batteriewechsel nicht gewährleistet ist, sonst geht`s wohl nur von oben.

    Die Schlitzanlegung würde ich so mit 8 - 10 € / m ansetzen, mit Absaugung
    und ohne weitere Schutzmaßnahmen und ohne Schließen, im Estrich wird`s
    etwas günstiger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Sind denn die Bodenbeläge runter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    hamburg
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    127
    Susanneede,

    da würde ich jetzt von ausgehen, das Hotel soll einer Totalmodernisierung
    unterzogen werden.

    Also geht wohl nur von "oben" oder halt per Funk, wenn`s zulässig wäre.

    Danke und Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Nagut, dann gehe ich mal von einer Totalmodernisierung aus.

    Und wo is dann das Problem - da gibz dann doch zig Möglichkeiten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    hamburg
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    127
    Aach, ich bin so einfallslos, ich komm nur auf oben oder unten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von cekodeko Beitrag anzeigen
    Der Elektriker meinte .............
    Wieso der ELI - gibt es denn keinen Fachplaner für die Schwachstromanlage????

    Zitat Zitat von cekodeko Beitrag anzeigen
    Die Schlitzanlegung würde ich so mit 8 - 10 € / m ansetzen, mit Absaugung
    und ohne weitere Schutzmaßnahmen und ohne Schließen, im Estrich wird`s
    etwas günstiger.
    Ich glaub net, daß Du damit hinkömmst.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    cekodeko, jetzt mach nicht gleich einen auf beleidigt!

    Wieso geht denn nicht an der Wand entlang im Putz - wenn es schon TOTAL ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Susanne...

    wie kömmst von der Wand in die Raummitte???
    Ausser oben oder unten an der Decke????

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wurden die Schlitze gestemmt?
    Von Steffelmuc im Forum Mauerwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 22:48
  2. Fenster mit ohne Schlitze
    Von Neuer im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 11:48
  3. Lange horizontale Schlitze im Mauerwerk?
    Von MartinD im Forum Mauerwerk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 08:31
  4. Betondecke zu stark
    Von krarud im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 23:34
  5. Hohlraum in Betondecke
    Von Gast im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 14:17