Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Duschboard

  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Bollberg
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    471

    Duschboard

    Hallo Leute!

    Hat jemand von Ech schon mal ein sogenanntes „Duschboard“ verbaut? Wird zum Beispel von PCI, Illbruck, Jackoboard... angeboten. Ist als Estrichersatz vorgesehen, hat ein integriertes Gefälle, einen zugehörigen Bodenablauf und kann direkt verfliest werden.
    Möchte nämlich so eins einbauen und wollte fragen, worauf dabei zu achten ist. Schreibt mal Eure Erfahrungen.
    Hab meinen Fußbodenaufbau (9,5 cm Dämmung und 4,5 cm Estrich) im Bereich der Dusche ausgespart. Abflussrohr liegt knapp über OK Rohdecke.

    Meine Fragen:

    1.) Meines Wissens wird vor dem Verfliesen die Abdichtung auf das Board aufgebracht (Fläche und Wandanschlüsse). Ist dann trotzdem eine zusätzliche Abdichtung auf der Rohbetondecke erforderlich?

    2.) Wie gestaltet man die Übergänge zum angrenzenden Fußbodenaufbau? Randdämmstreifen? Dichtband?

    3.) Wo und wie befestigt man die Duschabtrennung (geplant: Breuer Entra)? Auf dem angrenzenden Estrich oder auf dem Duschboard?

    4.) Stimmt es, dass man den Übergang Duschabtrennung – Fliese nie ganz wasserdicht ausführen kann?

    Wäre sehr dankbar für Eure Hilfe!

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Duschboard

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    967
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen