Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bodendämmung

  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Münster
    Beruf
    Student
    Beiträge
    2

    Bodendämmung

    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Dämmung des obersten Geschosses, das durch eine Bodendämmung des Dachbodens isoliert werden soll.
    Muss die Dämmung mit Estrich verkleidet werden, oder kann ich die Dämmplatten auch unbedeckt lassen, da im Moment noch nicht klar ist, ob wir den Dachboden doch noch einmal ausbauen, also Trittschallschutz etc benötigen.
    So wird der Boden nicht betreten.

    Danke, Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodendämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Hallo Christoph,

    Du kannst die Dämmung auch ohne irgendwelche Zusatzmaßnahmen verlegen, wenn der Dachboden nicht betreten wird.

    Ich würde mir aber überlegen, ob ich nicht wenigstens
    - entweder eine Trittfeste Dämmung verlegen würde, auf die man später Trockenestrich, Spanplanne, etc. anbringen kann, am besten auch schon waagerecht ausgerichtet. Da gibt es z.B. das günstige Polystyrol oder relativ teure trittfeste Mineralwollplatten.
    - oder (bei weicher Dämmung) zusätzlich auf Dämmstreifen gelagerte Holzbalken im Abstand von max. ca. 80 cm in der gleichen Höhe wie die Dämmung verlegen würde,

    dann mußt Du später nicht mehr alles rausreissen, wenn Du den Boden doch begehbar machen willst oder wenn man zu Reparaturzwecken mal darauf herumlaufen muss.

    Je nachdem, wie belüftet der Dachraum ist, kann sich auch im Laufe der Zeit ordentlich Staub auf der Dämmung ansammeln.

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Münster
    Beruf
    Student
    Beiträge
    2
    ..ich hatte an eine 150kPa belastbare 100mm polystyroldämmung gedacht, wusste nur nicht, ob irgendetwas dagegen spricht, sie vorerst offen liegen zu lassen. Werds so machen.
    danke für die schnelle antwort,

    gruß

    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen