Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Köln
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    29

    T9/V-plus und Fassadenverschieferung

    Hallo zusammen,

    wir möchten das gesamte Dachgeschoss unseres EFH (Neubau mit T9 und Vplus) vollflächig mit Naturschiefer verkleiden, d. h. die kompletten Giebelwände sowie die Drempel unter den Traufen.
    Hierfür wird eine Lattenkonstruktion (mit 50mm Dämmung) direkt auf den T9 angebracht und hierauf wiederum eine vollflächige rauhe Schalung, auf die der Schiefer genagelt wird.

    Frage: Spricht etwas dagegen, die Dübel (10mm) für die Lattenkonstruktion in die Kreuzfugen des T9 zu setzen oder sollte man dies auf jeden Fall (vielleicht wegen des Vplus) vermeiden und besser woanders in den Stein bohren? Für den optimalen Halt des Dübels scheint mir die Kreuzfuge nämlich wie geschaffen!?

    Danke und viele Grüße
    Obi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. T9/V-plus und Fassadenverschieferung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Köln
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    29

    Hallo?

    ... die Frage war schon Ernst gemeint ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kombikessel Baxi DUO PLUS ? Holz& ÖL
    Von Josef im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 12:23
  2. WU Keller plus Bitum ???
    Von TimF im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 22:22
  3. Rimmele SX Plus 9 ???
    Von cstueber im Forum Mauerwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 11:35