Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Osteuropäische Qualität vom Feinsten

Diskutiere Osteuropäische Qualität vom Feinsten im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522

    Osteuropäische Qualität vom Feinsten

    zugegeben, das "Haus" steht schon 3 Jahre, dennoch 1 Haushälfte wurde verkauft, bevor jemand merkte, was hier überhaupt gebaut wird, nun ist der "GU" aus Jugoslawien weg und wir wurden gebeten, ein Angebot für die Sanierung zu machen.

    Gruß aus Hannover

    NB: wie groß sollte ein Radlader sein, um ein solches Haus abzuschieben?



    Foto 1: durchgehende Sohlplatte ohne erkennbare Dämmung an der Stirnseite

    Foto 2: Fensteranschlag, auch mit Taschenlampe hinter dem Anschlag keine Dämmung zu erkennen

    Foto 3: Haustrennwand
    Geändert von Jürgen Jung (12.03.2007 um 19:08 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Osteuropäische Qualität vom Feinsten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    War es denn wenigstens billig

    Wenn Du eine Adresse von einem Abbruchunternehmer in Hannover brauchst - sagt Bescheid
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich hätte da ...

    ... auch mal was Nettes. Heute bei der Übergabe/Abnahme einer ETW im EG.
    Meine bescheidene Frage nach der Gestaltung des Hauseingangs wurde "zurückgestellt" bis zur Abnahme des Gemeinschaftseigentums
    (na ja, den Auftrag habe ich jedenfalls auch schon ).

    Ich würde mich schämen, sowas als bezugsfertig zu übergeben.
    Gespannt bin ich, was sie mit dem Zisternendeckel machen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,474
    @Jürgen also eins muß ich sagen,das fugenbild der Verblendung ist perfekt

    @Volker, versuch mal das gitterrost von der Lichtschacht abzunehmen um zu reinigen,da braucht keine diebstahlschutz mehr rein

    @Mark knochen noch heile??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    Die Optik

    der Verblendung geht doch

    @ Yilmaz das ist bei den Gitterrosten kein Diebstah/ Einbruchschutz... nur Abhebesicherung... wenn du mal wieder einen anbietest
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    am besten gefallen mir die lichtschächte die ohne murren in die dämmung laufen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    warum sollten

    die auch Murren ... die hat man nicht gefragt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,474
    @ Yilmaz das ist bei den Gitterrosten kein Diebstah/ Einbruchschutz... nur Abhebesicherung... wenn du mal wieder einen anbietest
    ist das nicht versicherungstechnisch erforderliche Diebstahlsicherung?Die zwei anker mit mini-schrauben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    @ Yilmaz

    Nee Abhebesicherung ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,474
    also ich meine diebstahlschutz gegen eindringen in das haus nicht das stehlen der gitterrost
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    das meine

    ich auch! Die 2 Ketten mit den beiden Schrauben sind nur dafür da, damit kein Schelm das Gitter rausnimmt und wegwirft...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,474
    ich dachte es soll gegenüber der versicherung bewiesen werden das es sich um einbruch handelt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Osteuropäische ...

    Qualität hin oder her - (im günstigsten Falle wussten die es nicht besser) da gehört aber noch mindenstens einer dazu, der so was beauftragt und duldet. Und das dürfte in der Regel kein Osteuropäer sein sondern ein geiziger (vielleicht auch hinterlistiger) deutscher Auftraggeber. Letztendlich macht der AN doch nur das, was der AG zulässt. Letztendlich ist dieses oder auch anderer Pfusch denn doch "Made by Germany".
    Und der Ansatz gefällt mir wesentlich besser, als immer nur auf die Ausführenden zu schimpfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    Neeee

    die lachen wenn du denen das als Einbruchsicherung verkaufen willst... deshalb steht seit ein paar Jahren immer Aushebesicherung in der Produktbeschreibung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Hilfe!

    Zitat Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    ...Die 2 Ketten mit den beiden Schrauben sind nur dafür da, damit kein Schelm das Gitter rausnimmt und wegwirft...
    Was Ihr so alles seht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Qualität Wasser- /Abwasserrohre
    Von Witschi im Forum Heizung 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 23:19
  2. Qualität Wasserinstallationen
    Von Witschi im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 09:34
  3. Qualität Gipsputz
    Von heiti im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 08:39
  4. Zinkdachrinne - Qualität?
    Von Bauherr im Forum Dach
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 12:48
  5. Estrichdicke und -qualität für Garage
    Von HenniBenni im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2003, 11:39