Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Nachteile Porenbeton gegenüber Ziegel ?

Diskutiere Nachteile Porenbeton gegenüber Ziegel ? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    3

    Nachteile Porenbeton gegenüber Ziegel ?

    Hallo,
    ein Hausanbieter hat mit mitgeteilt, dass Porenbeton folgende Nachteile hätte im Vergleich zu Ziegel:
    - schlechter Schallschutz
    - Schimmelpilzgefahr
    - schlechte Punktbelastung
    saugt sich voll wie ein Schwamm.
    Gibt keine Feuchtigkeit ab.
    Nicht Diffusionsoffen.
    Wer kann mit über Erfahrungen berichten ?
    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nachteile Porenbeton gegenüber Ziegel ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    Streich 50% der Aussagen und fang schon mal das lesen an.
    Suchfunktion
    Ansonsten: Es gibt nicht den perfekten Stein für alles. Sonst hätten die anderen Hersteller schon einpacken können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    3

    Nachteile Porenbeton gegenüber Ziegel

    Hallo Mark,
    welche 50% der Aussagen soll ich streichen ?
    Wo soll ich nachlesen ?
    Sorry, aber ich bin Anfänger bei dem Thema.
    Jeder lobt seine eigenen Baustoffe und macht die anderen schlecht.
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Zitat Zitat von damidiju Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ein Hausanbieter hat mit mitgeteilt, dass Porenbeton folgende Nachteile hätte im Vergleich zu Ziegel:
    - schlechter Schallschutz
    - Schimmelpilzgefahr
    - schlechte Punktbelastung
    saugt sich voll wie ein Schwamm.
    Gibt keine Feuchtigkeit ab.
    Nicht Diffusionsoffen.
    Wer kann mit über Erfahrungen berichten ?
    Danke.

    Schallschutz ist Gewichtsabhängig also nicht unbedingt schlechter bezüglich Luftschall

    Schimmelpilz kommt da wo er wachsen kann dazu brauch er Rahmenbedingungen, findet er diese auf anderen Baustoffen zieht er auch da ein

    Die Punktbelastung sagt der Statiker, wenns passt dann passt es

    Saugen, ja tut er

    Nicht Diffusionsoffen? Humbug

    Also jeder Baustoff hat Vor- Nachteile auf das Konzept kommt es an!

    Das was hier genannt wurde sind Thekenparolen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    planfix
    Gast
    Jetzt kommt dann noch die Frage mit welchem Ziegel der vergleicht???
    weil: Porenbeton sehr gut dämmend, das schafft nicht jeder Ziegel.
    außerdem: sehr gut und schnell zu verarbeiten
    für Selberbauer: wenn de nur ein paar Stunden am Tag zum Bauen Zeit hast, rührst de nur so viel Kleber an wie de brauchst.
    Wo gibts schon Punktlasten beim EFH?...und was machst de da beim Ziegelhaus? gibts dort diese Punktlasten nicht??? Außerdem gibts den Porenbeton auch mit verschiedenen Rohdichten und auch bei Ziegelbau kann es vorkommen, dass im Auflagerbereich von Unterzügen, Pfetten o.Ä. ein anderer Stein mit einer höheren Festigkeit genommen werden muß und dann sogar noch ein anderer Mörtel. (der Häuslebauer weiß es nur nicht, und tut es auch dann nicht. das tragen die Glückshormone beim Häuslebauen...)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    -
    Beiträge
    1,664
    Mir schwant der "Hausanbieter" will halt lieber "ziegeln", vielleicht weil er das immer macht, vielleicht weil er die günstiger bekommt, vielleicht weil er sich halt damit besser auskennt, vielleicht weil er daran mehr verdienen kann, wer weiß.

    Wir wohnen seit November in Porenbeton, ich habe noch keinen Schimmelpilz gesichtet, die Luftfeuchte ist sehr im Rahmen um die 50% - 60% bei ca. 21° kurz vor dem nächsten Lüften. Im Wohnbereich wo es dank Kaminofen oft wesentlich wärmer ist deutlich niedriger weil dort darob wohl schon reichlich trocken geheizt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kosten u.a. KS+WDVS, Ziegel, Bims, Porenbeton
    Von Sven Lars im Forum Mauerwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 09:54
  2. Kalksandstein VS Porenbeton
    Von stingray_1 im Forum Mauerwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 11:17
  3. Kelleraußenwände aus KS, Ziegel, Porenbeton oder Beton ?
    Von Günstigbauer im Forum Mauerwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 13:44
  4. Porenbeton (Ytong) oder Ziegel
    Von Gast im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2003, 21:34