Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von flipb
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    25436
    Beruf
    Dipl. Soz.Päd.
    Beiträge
    4

    Idee Fassadenanstrich in "Schweden Rot"

    Hallo zusammen,

    ich stecke gerade in der Planung für die Fasadendämmung an meinem Haus
    (Bj 1962). In meiner Planung steht fast alles......nur der farbliche Anstrich macht mir noch zu schaffen.....
    Es soll ein typisches "schweden rot" werden, nur das bisher gesehene passt nicht wirklich zu meinen Vorstellungen.
    Meine Frage:Habt ihr Anregungen, Ideen,Kontaktadressen von Herstellern etc.
    Bin über jeden neuen Rot-Ton dankbar

    mfg
    flipb
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fassadenanstrich in "Schweden Rot"

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    zum farbenhändler gehen (fachhändler) und sich die farbkarten zeigen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    nicht jede ral- oder ncs-farbe in den herstellerfächern ist auch sinnvoll mischbar - bes. bei der rotpalette - und ohne musterflächen geht garnix .. ein fachmann wird darauf hinweisen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Und bei der Wärmedämmung auf den Hellbezugswert achten. Dieser gibt in Prozent an, wieviel Licht durch den Farbton reflektiert werden. Untergrenze bei WDVS ist in der Regel HBZ 20, manchmal machen die Hersteller auch ausnahmen.

    Kräftige Töne sind mit mineralischem Putz, Silikat- und Siliconharzputz nicht machbar. DA wirst du einen Kunstharzputz verwenden müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von flipb
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    25436
    Beruf
    Dipl. Soz.Päd.
    Beiträge
    4
    Danke für die Hinweise.....
    Das nicht jeder Ton sinnvoll mischbar ist, leuchtet mir ein.

    Hellbezugswert.....bever heard of it
    gibs da ein paar Quellen, um mehr drüber zu erfahren?
    Was hat das für folgen, wenn mann diese werte nicht berücksichtigt?

    grüße
    flibp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Neumarkt/Opf
    Beruf
    Bauherrin
    Beiträge
    203
    Hallo,

    ohne Dir jetzt großartig Erklärungen zum genauen Material liefern zu können, so kann ich Dir vielleicht mit dem Farbton weiterhelfen.

    Unser (Ober)Putz kommt von Sto: Stolit Kratz K 2,0 RAL 3011 cirka,

    Falls Dir die Farbe gefällt und es Dir nicht zu teuer ist (den das ist es) kann ich Dir auch den Farbton laut Rechnung genau nennen.

    Es war auf alle Fälle eine ganz schöne Sauerei. Vorab wurde der Unterputz rot gestrichen. Allerdings konnten wir uns laut Sto den zweiten Anstrich sparen. Mal schaun, ob sich das bewährt.

    vG

    Gertrud
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Dunkle Farbtöne (niedriger HBZ) absorbieren mehr Licht. Dadurch heizt sich die Fassade auf. Da unter 5 mm Putz und Armierungslage aber das Styropor ist, was die Wärmeabfuhr noch verringert, wird die Oberfläche noch wärmer.

    Dadurch gibt es Spannungen im Material, Risse können entstehen. In die Risse kann Feuchtigkeit eintreten und das WDVS wird geschädigt.

    Ein HBZ von 20 gilt normalerweise als Untergrenze. Nach Prüfung der Baustellesizuation (Ausrichtung der FAssade, evtl. Abschattung durch Bäume o.ä.) geben die Hersteller auch niedrigere HBZ frei. Das sollte dann aber schriftlich geschehen um einen Nachweis zu haben für den Fall einer Reklamation. Erster Ansprechpartner ist aber immer der Verarbeiter da der euch die Gewährleistung für seine Arbeit schuldet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    um was gehts? wdvs oder vhf oder .. ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter
    Avatar von flipb
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    25436
    Beruf
    Dipl. Soz.Päd.
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Hundertwasser Beitrag anzeigen
    ....Nach Prüfung der Baustellesizuation (Ausrichtung der FAssade, evtl. Abschattung durch Bäume o.ä.) geben die Hersteller auch niedrigere HBZ frei...
    ...bei mir sieht`s knapp aus mit Bäumen, zumindest so hoch das sie Schatten werfen könnten.
    Dann sollte ich meine Überlegungen der Farbwahl betreffend wohl doch eher in eine hellere Richtung lenken.....aber ein rot sollte es schon werden

    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    um was gehts? wdvs oder vhf oder .. ?
    plane wdvs...

    grüße
    flipb
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Außerdem

    Immer bedenken, dass im Normalfall ein sehr kräftiger Farbton (und hier insbesonders grau/schwarz/ und rot) schneller bis sehr schnell "abschießt", ausbleicht und Pigmente "ausgewaschen" werden. Je kräftiger der Farbton umso "weicher" die Farbe/der Putz. Auch der "Schreibeffekt" spielt hier eine Rolle.

    Als kurze Einführung zum Thema hab ich jetzt grad nurmal ------->
    http://archiv.malerblatt.de/ma/live/.../30809126.html gefunden.

    Gruß Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Fassadenanstrich - Kosten
    Von hansdampf im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 23:25
  2. Fassadenanstrich
    Von hansdampf im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 22:47