Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Garagenbau

Diskutiere Garagenbau im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Ketzin
    Beruf
    Verkehrsmeister
    Beiträge
    1

    Garagenbau

    Hallo

    Ich bin neu in diesem Forum und habe gleich etliche Fragen. Ich möchte eine Garage bauen. Die Streifenfundamente habe ich schon ausgegossen, bis Höhe Erdreich. Auf diese Streifenfundamente möchte ich Betonschalsteine setzen. Da die Garage an der Grenze zum Nachbargrundstück steht und dieses Grundstück ca. 60 cm höher liegt als das meine und meine „ Supernachbarn „ die Stützwand für ihr Grundstück, 6 cm zurückversetzt haben, entsteht nun ein Spalt zwischen meinem Fundament und dieser Stützwand. Ich kann das Fundament also nicht von außen abdichten. Ich wollte die 60 cm Höhenunterschied mit Schalungssteinen überbrücken und diese mit Beton ausgießen . Kann ich auch einen Schalungsstein setzen und in 2m Abstand den Nächsten und dazwischen Bretter als Schalung einsetzen. Die Wände wollte ich mit Hohlblocksteinen mauern. Ich denke diese können längere Zeit unverputzt stehen bleiben, da ich nicht weis wann ich auf das Nachbargrundstück kann um die Grenzwand zu verputzen. Gibt es noch andere Steine, die die gleichen Bedingungen erfüllen und halbwegs preisgünstig sind? Nun erstmal der Fragen genug. Ich bin gespannt auf die Antworten.
    Gruß
    Vom Eicherfahrer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garagenbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    Schalungssteine

    aus Beton brauchen keine Abdichtung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    wenn ichs richtig verstehe wollen sie ihre grenzwand 60 cm in beton erstellen und dann ab ok gelände des nachbarn anfangen zu mauern?

    wenn sie keine abdichtung einbauen platzt ihnen irgendwann der innenputz weg,
    da ich davon aussgehe, daß in den spalt wasser wieauchimmer eindringt.

    jetzt gibts 3 möglichkeiten.
    1. der beton wird dem wasser ausgesetzt und sie dichten innen ab
    2. sie dichten aussen ab - kompliziert aber machbar- dafür können sie ab ok bodenplatte mauern.
    3. ihnen isses wurscht ob sich im unteren wandbereich feuchtebilder zeigen werden, bzw. lassen unverputzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kostenschätzung Garagenbau
    Von Gino im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2004, 16:19